Frage von andi1chktjgkj, 152

Was ist schädlicher zigaretten rauchen oder E zigaretten dampfen?

Hi ich möchte mit rauchen aufhören und besitze eine E zigarette ich weiß das beides schädlich ist aber ich will wissen was schädlicher ist von beidem

Expertenantwort
von RayAnderson, Community-Experte für e-zigarette, 25

Hallo,

zu Deiner Frage:

Was ist schädlicher zigaretten rauchen oder E zigaretten dampfen?

Ich möchte mit rauchen aufhören und besitze eine E zigarette ich weiß
das beides schädlich ist aber ich will wissen was schädlicher ist von
beidem?

Wie Du bereits selbst hervorgehoben hast, ist grundsätzlich beides nicht gesund.

Darüber hinaus lässt sich aktuell eines mit ziemlich hoher Sicherheit zum Ausdruck bringen: Dampfen mit einer E-Zigarette ist wesentlich weniger gesundheitsschädlich als das Rauchen einer Zigarette.

Leider werden Langzeitstudien zur E-Zigarette noch erfolgreich verhindert.

Das wird sich irgendwann wahrscheinlich ändern, aber aktuell ist die Lobby der Tabakkonzerne derart stark, dass es noch keine verlässlichen Langzeitstudien gibt.

Es gibt einen gravierenden Unterschied zwischen dem Dampfen von E-Zigaretten und dem Rauchen einer Zigarette.

E-Zigarette bedeutet dampfen, Zigarette bedeutet rauchen.

Beim Rauchen einer Zigarette wird Tabak verbrannt. Dadurch entstehen viele gesundheitsschädliche Stoffe, die bei der Nutzung einer E-Zigarette komplett wegfallen. Tabak werden viele Zusatzstoffe hinzugefügt, die das Suchtverhalten extrem negativ beeinflussen.

Nikotin in Reinform, wie es bei der E-Zigarette vorhanden ist, ist wesentlich weniger gesundheitsschädlich und auch das Suchtverhalten ist ein entscheidend anderes.

Erst in Verbindung mit diversen Zusatzstoffen birgt Nikotin eine extreme Suchtgefahr! Das ist erwiesen und allgemein seit langem bekannt!

Die Liste der Zusatzstoffe von Tabak ist sehr lang und letztendlich ein Geheimnis der Tabakindustrie.

Die Liste der Bestandteile des zum Dampfen verwendete Liquid ist kurz und allgemein bekannt. Es handelt sich um die nachfolgend genannten Bestandteile.

  • PG Propylenglycol
  • VG vegetable Glycerin (pflanzliches Glycerin)
  • destilliertes Wasser
  • Aroma
  • Nikotin

Als Aromen werden Lebensmittelaromen verwendet. Alle Bestandteile, bis auf das Nikotin, finden sich in unserer täglichen Nahrung wieder und werden allgemein als unbedenklich eingestuft. Nur über deren Nutzung in Form von Verdampfen und Inhalieren gibt es leider noch keine Langzeitstudien.

Die ersten ernst zu nehmenden Studien belegen, dass das Dampfen zumindest wesentlich weniger gesundheitsschädlich ist.

Nikotin in Reinform ist kaum schädlicher als das Coffein in Kaffee.

Bei der großen Anzahl an durch das Rauchen erkrankten Menschen und den damit auftretenden Kosten für die Krankenkassen, sollte man eigentlich meinen, dass es den Krankenkassen wichtig sein müsste Langzeitstudien zu beauftragen.

Daran kann man erkennen wie der Lobbyismus in Deutschland verbreitet ist und welche Macht dahinter steckt.

Auch die Politik scheint ein Interesse daran zu haben Langzeitstudien zu verhindern. Dadurch lässt sich später viel leichter behaupten, dass man Zigaretten und E-Zigaretten gleichsetzen kann, um eine entsprechende Steuer auf Liquid durchzusetzen.

Mit Portugal und Italien gibt es bereits die ersten EU Länder, in denen Liquid mit einer extra Steuer versehen wird. Die Preise von Fertigliquid haben sich daraufhin in diesen Ländern mehr als verdoppelt.

Gruß, RayAnderson

Antwort
von STheVoi, 46

Eine Englische Gesundheitsorganisation hat herausgefunden, dass E-Zigaretten mindestens 95% weniger schädlich sind.
https://www.gov.uk/government/news/e-cigarettes-around-95-less-harmful-than-toba...

Antwort
von STheVoi, 42

Tabak enthält unter anderem Teer, Blausäure, Harnstoff, Benzol, Kohlenmonoxid...Das alles ist NICHT im E-Zigaretten Liquid enthalten.
Normale Zigaretten sind um Welten schädlicher, die Anzahl der krebserregenden und toxischen Stoffen ist in Tabak bis zu 300x höher!

Antwort
von Eisfuchs0, 76

Normale Zigaretten sind schädlicher.

Zwar ist E-Zigarette rauchen auch ungesund, aber eine weniger schädliche Methode seine Nikotinsucht zu stillen.

Kommentar von LetalisAffectus ,

Wenn man die E-Dampfe ohne Nikotin dampft ist das Wort "ungesund" falsch.
Dann wäre es weder gesund noch ungesund.

Kommentar von Eisfuchs0 ,

Normalerweise ist Nikotin in der Flüssigkeit drin, die verdampft wird. Nikotin ist ein Gift. Allerdings auch eine Droge. Ich kenne verschiedene E-Zigarettenraucher und sie alle dampfen mit Nikotin in der Flüssigkeit. Raucher die auf eine etwas weniger schädliche Art umgestiegen sind, ihren Nikotinbedarf zu decken.

Kommentar von STheVoi ,

Etwas weniger...Les mal das hier:
https://www.gov.uk/government/news/e-cigarettes-around-95-less-harmful-than-toba...

Wenn du ein Stück gegrilltes Fleisch isst, ist das auch ungesund, weil es das Darmkrebsrisiko steigert

Antwort
von Helmi123, 25

Das mit den 95 % weniger schädlich wurde ja schon einige Male gepostet.

Ich will nur noch etwas zum Nikotin schreiben. Das Nikotin ist das Unschädlichste in einer Zigarette oder e-Zigarette. Du kannst es mit Koffein vergleichen.

Hier etwas dazu:

http://blog.rursus.de/2013/03/nikotin-wirklich-so-schlecht-wie-sein-ruf/

(Dampfer seit Mai 2015)

Antwort
von FactoryOfPain, 66

zigaretten sind schädlicher ganz einfach :)

Antwort
von catweasel66, 50

die "normale" zigarette ist schädlicher

besser ist 0 dampf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten