Frage von drakesdestiny 26.02.2009

was ist sap?

  • Antwort von Blackshep 26.02.2009
    8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Was ist SAP?

    Die Abkürzung »SAP« stand ursprünglich für »Systemanalyse Programm-Entwicklung«, jetzt für »Systeme, Anwendungen, Produkte in der Datenverarbeitung«. Fünf deutsche Computer-Pioniere (ehemalige IBM-Mitarbeiter) gründeten 1972 in Walldorf (Baden-Württemberg) die SAP, die inzwischen weltweit unangefochtener Marktführer betriebswirtschaftlicher Standard-Software ist und nach Microsoft und Oracle drittgrößter unabhängiger Softwarelieferant. SAP beschäftigt mehr als 21.700 Menschen in mehr als 50 Ländern.

    Hauptprodukt der SAP AG ist das Software-System »R/3«, mit dem in größeren Unternehmen alles verwaltet werden kann - vom Personal über die Kundendaten bis hin zur letzten Schraube im Lager. Das System erlaubt eine komplette betriebswirtschaftliche Steuerung der Firma. Großkonzerne wie Hoechst, BASF oder aber auch Microsoft steuern ihre betriebsinternen Prozesse mit der Software aus Walldorf.

    Auch zahlreiche Hochschulen nutzen SAP nach dem Umstieg von der kameralistischen auf die kaufmännische Buchführung.

  • Antwort von linguini 26.02.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Software Aus Pakistan

  • Antwort von Eastside 26.02.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Computersoftware

  • Antwort von maxmay 16.03.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    SAP ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Walldorf, dass Software für Unternehmen herstellt. Erfolgreich wurde SAP mit der Software R/3 für große Unternehmen und Konzerne. Die aktuelle Software von SAP heißt Business Suite. Kostenlose SAP Onlinekurse findest Du übrigens hier: http://www.e-learning-suche.de/cgi-bin/suche/suche.pl?suche=sap

  • Antwort von wolfgang1956 26.02.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ein Softwaresystem aus verschiedenen Modulen, das zum Verwalten von Finanzen, Mitarbeitern, Lägern, Aufträgen, Rechnungen, Mahnwesen, Kundenverwaltung, Wartung von Maschinen und sonstiger Ressourcen in einer Firma dient.

    Leider verwendet es noch viele veraltete Datenbank-Technologien, die häufig in den Einführungsphasen bei den Konzernen sehr große Probleme bei den Mitarbeitern schufen! Hier dürfen zwar viele Mitarbeiter Stunden buchen, Material bestellen … doch ist dies für die Mitarbeiter nur bezüglich ihres Aufgabenbereiches möglich.

    Da die Aufgabenstellung sehr komplex ist, wurde die Software in verschiedene Module unterteilt, die eben diese Aufgabenbereiche speziell unterstützen.

  • Antwort von leasingmama 26.02.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    http://de.wikipedia.org/wiki/SAP_ERP

  • Antwort von sebbel09 05.04.2013

    SAP ist zum einen die Firma (SAP AG), wird aber oft auch als Kurzname für die ERP-Software (früher R/3, jetzt SAP ERP) verwendet. Quelle: http://www.newjob.de/was-ist-sap.php

  • Antwort von organix2012 25.02.2013

    Hallo drakesdestiny,

    in wikipedia.de gibt es noch mehr Info zu SAP: de.wikipedia.org/wiki/SAP

    Und falls du Schulungen zu den einzelnen SAP-Modulen suchst, gibt es hier ein Vergleichsportal für berufliche Weiterbildungen: https://www.fortbildung24.com/sap-kurse-anwender/suchergebnisse.html?cv

    Ciao

    Harald

  • Antwort von ziegenhirte 26.02.2009

    gibt es aber auch als Begriff der da heisst sozialer ansprech partner!

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!