Frage von sweetysheep26, 35

Was ist Salpetersäure und was hat sie mit Stickstoffverbindungen zu tun?

Ich komm mit den Erklärungen auf Google nicht klar und hoffe hier eine gescheite Antwort zu finden.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PWolff, 12

Salpetersäure ist eine sogenannte Sauerstoffsäure des Stickstoffs, d. h. eine Verbindung, die neben Stickstoff Sauerstoff enthält, in Wasser löslich ist und, wenn sie in Wasser gelöst wird, Wasserstoffionen abgibt.

Sie ist neben Ammoniak die wichtigste anorganische Stickstoffverbindung. (Praktisch alles, was man in der Industrie mit Stickstoff macht, hat eine dieser beiden Verbindungen als Ausgangs- oder Zwischenprodukt.)

Antwort
von Referendarwin, 12

Salpatersäure ist ein Molekül, sie besteht also aus untereinander verbundenen Atomen (HNO3). Eins dieser Atome ist ein Stickstoffatom (Symbol N).

Salpetersäure ist also selbst eine Stickstoffverbindung. Sie kann, etwa bei der Reaktion mit Kupfer, zu anderen Stickstoffverbindungen (NO, NO2) reagieren.

Antwort
von derajax, 26

http://www.lmdfdg.com/?q=salpeters%C3%A4ure

Kommentar von sweetysheep26 ,

ich verstehe diese Erklärungen aber nicht-.-

Kommentar von derajax ,

Es gibt mehr als ein Ergebnis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten