Frage von Beantwortedass, 66

was ist Sadumasu, ist dass nicht irgendwas mit Leder oder so?

Antwort
von xXLiraXx, 31

Was du meinst ist Sadomaso, die Kurzform ist SM und das ist ein Teilgebiet von BDSM.

BDSM besteht aus vielen Bereichen, außgeschrieben heißt das ganze:

Bondage&Discipline, Dominance&Submission, Sadism&Masochism (Das was du als Sadomaso bezeichnest)

Zu deutsch heißt das ganze:

Fesselung&Disziplinierung, Dominanz&Unterwerfung, Sadismus&Masochismus

Beim Fesseln geht es darum den passiven Part wehrlos zu machen, indem man ihn mit Seil, Fesseln, Handschellen oder dergleichen eben fesselt.

Bei der Disziplinierung geht es um das Bestrafen eines Fehlverhaltens, um sich den passiven Part sozusagen zu erziehen. Das kann, muss aber nicht, durch Schmerzen passieren, aber auch durch Liebesentzug, den Entzug von Privilegien (z.B. das benutzen von Möbeln) oder dergleichen.

Bei Dominanz&Unterwerfung (kurz D/s) geht es um ein Machtgefälle zwischen dem Aktiven und dem Passiven, wobei sich der Passive aus freien Stücken dem Aktiven unterwirft und sich somit ihm hingibt. 

Und bei Sadismus&Masochismus, das was du ursprünglich gefragt hattest, geht es um das Zufügen (Sadist) oder empfangen (Masochist) von Schmerzen. Der Sadist fügt Schmerzen gerne zu und sieht einen Masochisten gerne leiden und der Masochist liebt diese Schmerzen und wird davon geil. (Allerdings sprechen wir hier von Sexualsadisten, was bedeutet das sie nur Spaß daran haben wenn der Partner das auch hat!)

Ich hoffe ich konnte dir damit das ganze verständlich erklären, bei Fragen frag ruhig, ich bin selbst devot (unterwürfig) und masochistisch und lebe BDSM aus.

Kommentar von brooklyn84 ,

@xXLiraXx, Guten abend, Devot-  was ja auch heißt eine starke Persönlichkeit zu zeigen gegenüber der Dominanten Phosition, dazu gehört auch auf beiden Seiten eine Diziplinierte und Phychologische haltung und einstellungsstärke, Leder ist da natürlich auch im Spiel, wenns gewünscht wird, es wird ja sowas vorher vertraglich abgesprochen;-)

ich selbst trage (Männlich, nicht schwull) fast nur bis auf arbeit weniger aber nur freizeitlich Leder, das heißt, Lederjeans, Ledershirt (ärmelloss), Lederjacke, wenns källter ist natürlich^^ lächel, Ledermütze, Lederhanschuhe ect. also meisst Rockig, Lässig oder Sportlich, jetz wo es wärmer ist, punkt zwei u. drei, allein das ich Leder trage ist das eine gewisse unterwerfung des Naturmaterials und ich trage auch damit meine Persönlichkeit stark nach außen kurz ich fühle frei, sauwohl und geschützt in meiner zweiten Haut, ich liebe und Lebe mein Leder einfach so aus, das ich mit fast allem alteäglichen Dingen im Altag gut klarkomme, ohne mein Leder könnte ich all die Hindernisse im Leben nicht hinbekommen, dazu hilft mir auch Musik zu machen oder zu Zeichnen, zu Texten, Comics Lesen, Gute Freunde, gute Geselschaft, all die kleine Werte die eben in mein leben auch wichtig sind, jeder hat seine Vorlieben und Leidenschaften mit dem viele eben sich wieder aufladen und sich ein ausgleich schaffen um mit dem Harten Leben zurecht zukommen, da ist eben die Fetischzcene wie ich finde die beste Therapie;-)

trägst du auch im Altag viel und gerne Leder???


Lg, Simon;-)))

Kommentar von xXLiraXx ,

Nein, ich hab mittlerweile sogar kein Lederhalsband mehr, sondern eins aus Edelstahl

Antwort
von Almalexian, 46

Sadomaso beinhaltet Sexpraktiken die auf dem Hinzufügen oder Erleiden von Schmerz und Demütigung basieren.

Kommentar von Beantwortedass ,

was wie krank !?

Kommentar von Almalexian ,

Nein. Die Beteiligten machen das freiwillig weil sie das wollen und sie halten sich an Sicherheitsmaßnahmen.

Kommentar von xXLiraXx ,

Krank sieht eine Person nur dann etwas an, was die-/derjenige nicht versteht. Und BDSM ist keineswegs krank, sondern etwas wunderschönes. 

Kommentar von brooklyn84 ,

manche haben echt ein flachschädel, Dumme Kommentare machen mich Krank^^

Antwort
von Laestigter, 33

Wenn schon, dann Sado - Maso

Ich erklärs mal so kurz und knapp:

Sagt der Masochist zum Sadisten "Quäl mich!" - Sagt der Sadist "Nein!"


Kommentar von Laestigter ,

Meine Frau wies mich gerade drauf hin, dass dann der Masochist noch "Danke" sagt - macht Sinn...

Antwort
von Mattea9983, 23

sadO-masO

sadistisch-masochistisch

Antwort
von waermebildcam, 19

Es heißt Sadomaso.

Sadomaso

Webdefinitionen

    BDSM
    ist die heute in der Fachliteratur gebräuchliche Sammelbezeichnung für
    eine Gruppe miteinander verwandter sexueller Vorlieben, die oft
    unschärfer als Sadomasochismus oder umgangssprachlich auch als SM oder
    Sado-Maso bezeichnet werden. ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten