Frage von Vladimyr, 35

Was ist ein Sabattjahr?

Antwort
von Hupfdohler, 35

Was die heutige Bedeutung angeht: Manche Firmen bieten ihren (schon länger angestellten) Mitarbeitern an, ein ganzes Jahr (oder jedenfalls eine ziemlich lange Zeit) frei zu nehmen, um etwas zu machen, was sie interessiert und länger dauert als ein gewöhnlicher Urlaub - beispielsweise eine Weltreise oder eine größere Weiterbildung. Oft läuft es so, dass man eben über Jahre hinweg regelmäßig Überstunden macht und sie dann halt am Stück abfeiert, möglicherweise mit einem gewissen Bonus des Arbeitgebers.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten