Was ist Russlands Problem mit einem Raketenabwehr-Schild in Rumänien und Polen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hier mal die Aussage eines britischen Politikers:

Wir werden in die Irre geführt bezüglich der Motive für ein Raketenabwehrsystem in Europa, über seine Natur - die Behauptung es sei rein defensiv - und seine möglichen Konsequenzen. Wenn es nur darum ginge, Europa vor einer zukünftigen Bedrohung durch iranische Raketen zu schützen, dann würden die US-Amerikaner die Europäer für die Raketenabwehr selber zahlen lassen. Aber hier geht es um strategische Interessen. Die USA wollen diese Militärbasen in Osteuropa unter ihrer alleinigen Kontrolle, nicht als NATO-Projekt. Warum das so ist, muss sich jeder selbst fragen. Ende Zitat.

Ich habe mich selbst gefragt und bin zu der Erkenntnis gekommen:

Zwischen Europa und Russland muss ständig ein "Feuerchen kokeln". Würde Europa, Russland, China, Indien und die kleineren Staaten dazwischen eine "Eurasische Wirtschaftsunion" gründen, würden für diese Staaten goldene wirtschaftliche Zeiten anbrechen.  - Riesige Märkte, alle Rohstoffe vorhanden, -Europas technisches Können. Super  -- Aber die USA wären total auf dem Abstellgleis.  

Darum werden die USA und die nach Europa infiltrierten Vasallen immer Wege finden um Zwist zwischen Europa, Russland und Asien zu schüren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so ganz unrecht hat er nicht ,

wozu braucht man ein Raktenabwehrschild ? das gab es schon mal in den 80er unter Ronald Regan hat milliarden gekostet und null gebracht..

das war vieleicht im Weltkrieg noch intressant. Die Amerikaner meinen immer alles "Plattbomben" ob es jetzt in Vietnam oder in Afganistan war es hat null gebrauch..

.  siehe auch unten...  Es gibt keine Armee auf die man schießen kann , sondern einzele gruppen die attenate verüben wie der IS das tun im untergrund ..

z.b mit Autobomben oder menschen die einfach sich selbst in die Luft sprengen und unschuldige töten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moviemaen
28.05.2016, 14:20

den Raketenabwehrschild braucht man halt um sich vor einem militärisch starken Russland zu schützen, oder?

 Bin jetz kein Militärexperte, aber ich vermute, dass Rumänien da nicht undankbar für ist!

Und was gibt es sonst für Mittel für eine Armee um Terror zu bekämpfen? Da kämpft einfach Zivilisation gegen Barbarei. 

0

Versuche mal, die Rede von Xanthe Hall im britischen Abgeordnetenhaus zu finden. Da wurde die ganze Heuchelei in der Sache offenbart. Wer danach es immer noch nicht versteht, der will es nicht verstehen.

Davon abgesehen. Raketenabwehrsysteme machen was? Feuern ab. Und ja, man kann die Dinge umrüsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moviemaen
28.05.2016, 15:35

hab es als Artikel gefunden! danke!

0

Genau das, was @palzbu gesagt hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dir vor, was die NATO sagen würde, wenn Russland in Kaliningrad ein "defensives" Atombombenmonopol aufbauen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Russland ist besorgt, da diese Abwehren mit kleinen Programmierungsänderungen zu Abschussrampen für ballistische Raketen werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat die USA und die EU für ein Problem wenn 94% der Leute aus Krim zu Russland gehören wollen? 

Man merkt das du genauso ein Russophob und hier die Leute provozieren willst.

Aber klappt nicht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moviemaen
28.05.2016, 19:47

ich bin sicher kein Russophob. Ich will nur wissen was ich nicht verstehe.

0