Frage von RKinginK, 35

Was ist richtig von den 2 Formen ...?

I'd be very happy if you would (answer) I'd be very happy if you did

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Englisch, 11

I'd be very happy if you answered (my letter).
= I'd (= I would) be very happy if you did. [In diesem Fall muss dem Leser natürlich bereits klar sein, worum es geht.]

Das entspricht den Regeln im "if-Satz":

Hauptsatz: Conditional I (would + Infinitiv > I would be)
Nebensatz: Form des Simple Past (if you answered / if you did)

Oder du umgehst den "if-Satz" und schreibst einfach:

I look forward to hearing from you.


Antwort
von reader070403, 27

Ich würde sagen das erste

Antwort
von Flopi, 21

Kannst ja auch eine andere Formulierung anstelle von would nehmen, also looking forward to hearing from you.

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Englisch, 5

Das Übliche wäre: "..., if you answered."

Wenn du dort ein "would" einfügtest, wäre es eine inständige Bitte: "Oh, wenn Du doch nur antwortestest/antworten würdest ..."

Diese Form wird äußerst selten verwendet. 

Der zweite Satz wäre als "Nachklapp-Satz" möglich.

Gruß, earnest


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten