Frage von ClinLe, 70

Was ist raumtemperierte Butter?

Geschmolzene Butter?

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für backen, 6

Nein. Du stellst die butter aus dem Kühlschrank "in den raum" damit sie raum temperatur bekommt
So ca 30min vor dem backen dann ist sie warm und weich(er)

Antwort
von Paguangare, 34

Die Konsistenz dieser Butter richtet sich nach der Raumtemperatur. Bei 20°C z.B. ist die Butter relativ weich, also zum Streichen gut geeignet, aber nicht geschmolzen.

Butter, die direkt aus einem sich in Betrieb befindlichen Kühlschrank entnommen wurde, ist dagegen hart und lässt sich kaum auf weiche Brotsorten aufstreichen.

Antwort
von Fernando100, 42

Butter mit Raumtemperatur, also so 18-22 grad

Antwort
von Kapodaster, 33

Das ist Butter mit Raumtemperatur. Sie ist genau so warm wie der Raum, in dem sie liegt.

Wenn du sie für ein Backrezept brauchst, nimm die Butter eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank, damit sie beim Verarbeiten nicht mehr so hart ist.

Kommentar von ClinLe ,

Kann ich sie auch ein kleines bisschen aufwärmen, bis sie weicher ist?
Habe nicht so viel Zeit

Kommentar von Kapodaster ,

Hier lässt jemand kochendes Wasser in ein Glas laufen, bis das Glas selbst heißt ist. Dann Wasser ausschütten und das heiße Glas über die Butter stülpen. In 5 Minuten soll die Butter schön weich sein. http://www.focus.de/kultur/videos/einfach-aber-genial-passend-zum-fruehstueck-mi...

Selbst habe ich es noch nicht ausprobiert.

Kommentar von Salzprinzessin ,

Geniale Idee!!!! Bisher habe ich immer die MW genutzt, was nicht immer genial war ...

Kommentar von Kapodaster ,

Stimmt. Mit der Glas-Methode kann man besser kontrollieren, wie weich die Butter wird. :-)

Antwort
von oki11, 43

Nein nicht geschmolzen.

Das ist Butter die durch die Raumtemperatur "warm" geworden ist - also eigentlich wie streichzart ( weicher )

Kommentar von ClinLe ,

Kann ich sie auch ein kleines bisschen aufwärmen, bis sie weicher ist? 
Habe nicht so viel Zeit

Kommentar von oki11 ,

ja klar kannst Du da, mache ich auch immer.

Nur halt darauf achten, dass die Butter nicht zu heiß wird und Du diese dann heiß zu den restlichen Zutaten ( Eier ) kippst - die stocken sonst :-)

Antwort
von Juliiischka, 17

Die Butter wird, wenn sie aus dem Kühlschrank kommt, innerhalb von einer halben bis zu einer Stunde zimmerwarm, die ist dann nicht flüssig, sondern so weich, dass man locker einen Finger durchpiecksen könnte.

Antwort
von Rockuser, 21

Nein, nicht geschmolzen, eher Streich- zart. Die gewöhnliche Raumtemperatur liegt bei 21°C

Antwort
von annaaa2102, 5

nein auf keinen fall komplett geschmolzen!! butter in raumtemperatur ist wenn sie weich ist und zu sie zb auf einem brot ohne probleme verstreichen könntest:)

Antwort
von silberwind58, 31

Nein,Butter die Raumtemperatur hat. Also raus aus dem Kühlschrank und dann bekommt die Raumtemperatur!

Kommentar von ClinLe ,

Kann ich sie auch ein kleines bisschen aufwärmen, bis sie weicher ist? 
Habe nicht so viel Zeit

Kommentar von silberwind58 ,

Ja kannst Du.

Antwort
von julili10, 4

Nimm die Butter einfach aus dem Kühlschrank, ungefähr eine Stunde bevor du anfängst zu backen. Sie erwärmt sich dann langsam, dass sie nicht zu hart ist, aber auch noch nicht geschmolzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten