Frage von MaxUALa, 42

Was ist Präposition für eine Wortart?

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik, Schule, Sprache, ..., 27

Die Präposition (Verhältniswort) gehört zu den unflektierten Wortarten. Das sind Wörter, die fest bleiben und weder konjugiert noch dekliniert werden.

Sie beschreiben das Verhältnis von Personen und/oder Objekten zueinander und regieren alle Fälle außer dem Nominativ. Meist stehen sie nur vor einem einzigen Fall, doch gibt es einige, die Dativ und Akkusativ regieren:
an, auf, in, über, unter, vor, hinter, neben, zwischen

Kommentar von paulklaus ,

Nur als Verdeutlichung hinzugefügt, weil diese Verwechslung immer wieder "gern" stattfindet:

"unteN" , "hinteN" u.v.a. sind Lokal-Adverbien, nach denen man "Wo ?" fragt, was man bei "unter", "hinter" etc. nicht machen kann !

pk

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 23

Präpostion ist die Bezeichnung für diese kleinen Wörtchen wie in, an, auf, mit, für...

Prä-postion - die Stellung vor einem Nomen (meistens noch mit einem Artikel)

Kommentar von ulrich1919 ,

Lieber ,,Experte": man schreibt Präposition und nicht Präpostion.

Kommentar von latricolore ,

Oh... tiefrotwerd
Und gleich zwei Mal :-(

Präposition, Präposition, Präposition, Präposition, Präposition - echt getippt, nicht kopiert!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community