Frage von nuttnknopp 31.05.2009

was ist pfingsten?

  • Antwort von Shark 31.05.2009
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    In der Apostelgeschichte, Kapitel 2 heißt es dazu: "Da kam plötzlich vom Himmel her ein Brausen, wie wenn ein heftiger Sturm daherfährt, und erfüllte das ganze Haus, in dem sie waren. Und es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich verteilten; auf jeden von ihnen ließ sich eine nieder. Alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt und begannen, in fremden Sprachen zu reden, wie es der Geist ihnen eingab..."

    Dieses Ereignis gilt bis heute als "Geburtstag der Kirche".

    Eng mit dem Pfingstfest verbunden ist die Taufe, in der ebenso der Geist Gottes auf die Menschen herabkommt.

    Pfingsten ist auch der Abschluß der Osterzeit.

  • Antwort von GrueneFee 31.05.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das einzig wichtige für mich war immer: Es ist frei. Juhu! Der Rest ist doch egal.

  • Antwort von Jojakim 25.03.2010

    Pfingsten ist der "Geburtstag" der Kirche. Mit der Ausgießung des Heiligen Geistes wurde die babylonische Sprachenvielfalt aufgehoben. Die Jünger konnten sich in allen Sprachen verständigen. Das ist ein Symbol für die weltweite Gültigkeit des Evangeliums. damit war die Kirche geboren.

  • Antwort von pase00 31.05.2009

    pfingsten wird immer 50 tage nach ostern gefeiert und wurde als tradition aus dem jüdischen passahfest übernehmen.

  • Antwort von Yvy74 31.05.2009

    Pfingsten wurden die Jünger Jesu mit dem heiligen Geist erfüllt und konnten fortan in verschiedenen Sprachen sprechen um andere Nationen in der Bibel zu unterweisen

  • Antwort von Baguetteboden 31.05.2009

    In Pfingsten ist den Jüngern Jesu der heilige Geist erschienen.

    Google dies doch mal.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!