Frage von Kolo324, 119

Was ist passiert bin ich unnormal?

Hallo, Ich bin 15 m und alle meine Freunde (ausser einer) verändern sich komisch.. Für sie ist es am wichtigsten gut auszusehen, cool zu wirken und "mit zu ziehen" bzw. im schlimmsten Fall zu rauchen oder zu trinken sowie es anscheinend cool ist. Früher haben wir uns noch darüber lustig gemacht wenn jmd mit 15 geraucht oder Alkohol getrunken hat. Was ist daraus geworden? Wie kommt das? Ich will nicht so werden da ich finde um sowas zu machen ist man noch lange genug erwachsen und will die Zeit als Kind oder Jugendlicher auskosten.. Bin ich unnormal?

Antwort
von gabija1705, 86

Du bist völlig normal. Lass dich von denen nicht mitziehen und zieh dein Ding durch. "Cool" ist man mit Trinken und Rauchen nicht. Du machst alles richtig. Sei stolz auf dich, denn viele Jugendlichen könnten sich ein Beispiel an dir nehmen. Genieße deine Jugend:)

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft & Schule, 16

Wenn die im Text deiner Fragestellung enthaltene Sichtweise der Dinge auch tatsächlich deine eigene ist woran ich auch keine Zweifel anmelden möchte, dann bist Du absolut als normal zu betrachten und deine Sichtweise ist somit als vollkommen vernünftig einzuschätzen. Allerdings musst Du unter Umständen auch damit rechnen, bei den anderen auf Unverständnis zu stoßen und vielleicht sogar von ihnen verhöhnt zu werden. Das aber sollte dich dann auch nicht tangieren, Du bist auf dem richtigen Weg und dir entgeht auch nichts.


Antwort
von Kreuzzzfeuer, 49

Man muss zwei Seiten sehen. Zum einen die negativen Auswirkungen und zum anderen einen Spaßfaktor. Ich muss sagen, dass ich selber 16 bin und damals, also mit 14 und 15 mehr getrunken hab als jetzt. Das war halt immer witzig auf Feiern. Aber das ist ja kein Muss. Du solltest aber, wenn du das nicht brauchst, deine Argumente darlegen und zu deiner Meinung stehen (schlecht für die Leber etc.). Hab übrigens noch nie geraucht, wobei mein bester Freund Kettenraucher war (mal Entzug)

Antwort
von Fm2998, 39

keine angst..du bist ganz normal ;)
in deim alter gings mir genauso wie dir, ich hab so gut wie nichts getrunken oder geraucht, und meine freunde (die tranken) hattn kein problem damit.

Antwort
von McFatty, 42

Nein Du Bist nicht Unormal, du bist jemand der gegen den Strom schwimmt und das ist Mehr Als Nur Gut!

Deine Freunde habe ihre Pubertät und verändern sich halt. Bleib Einfach So Wie Du Bist und Lass dich nicht von Ihrgendjemand Beeinflussen.

Antwort
von Virginia47, 6

Nein, du bist vollkommen normal. 

Ich habe das auch nicht mitgemacht. Und bin ein ordentlicher Mensch geworden. 

Antwort
von JungerMensch1, 41

Nein, du bist schlau. Und vorallem zählt nicht Aussehen und körperliche Reife sondern geistliche Reife!

Antwort
von xXLiraXx, 14

Nein, du hast nur im Gegensatz zu den anderen Verstand ;) 

Bleib bei der Einstellung, du wirst es dir später mal danken.

Antwort
von Footballgirl7, 24

Geht mir mit meinen meisten Freunden auch so... echt traurig...😕

Antwort
von ihatert, 36

Nein. Deine Frage teilt mir mit, dass du einer der Wenigen bist, die sich eine eigene Meinung bilden und Dinge hinterfragen. Das ist gut so. Ich hoffe du bleibst wie du bist.

Antwort
von Cupcake4444, 5

Nöö du bist schlau 😊👍

Antwort
von FinnG, 9

Ich bin m/19 und war erst einmal richtig betrunken. Aktuell trinke ich überhaupt nicht. Warum auch? Spaß hab ich nüchtern viel mehr als voll :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community