Frage von robby21762, 28

was ist paranoide schizophrenie?

habe kurz gelesen, das gefühl wenn man sich abgehört fühlt! oder sehr misstrauisch ist!

Aber seit Edward Snoden stimmt doch dass jeder zujeder zeit abgehört werden kann!

Damit müsste doch in der Psychatrie die Krankheit wegfallen oder nicht?

Antwort
von implying, 28

meine tante hatte diese krankheit. sie hat sich eingebildet stimmen zu hören die durch die wand mit ihr sprechen. und die haben ihr gedroht, wenn sie jemandem davon erzählt würde diesen leuten was zustoßen. sie hat sogar versucht diese stimmen mit einem tonbandgerät aufzuzeichnen um es uns zu beweisen.

lässt sich mit tabletten aber gut in den griff bekommen heutzutage.

Antwort
von Elilein, 26

Bei Krankheiten wie Shizophrenie geht es nicht nur darum sich mal irgendwie abgehört oder beobachtet zu fühlen, das hat jeder sicher mal in seinem Leben. Schizophrene sind meistens schwer krank, sie sind nicht mehr in der Lage normal zu leben, da sie durch ihre Ängst den Bezug zur Realität verlieren und mehr oder weniger durchdrehen. Also nein, was du denkst ist schlicht und ergreifend falsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten