Frage von welateme, 55

Was ist oder bedeutet Geld wäsche?

Antwort
von wfwbinder, 11

Es bedeutet illegal verdientes Geld (meist vermutlich Bargeld) in den normalen Wirtschaftskreislauf zurück zu bringen.

Ist eine schwere Straftat und kann mit bis zu 10 Jahren Haft bestraft werden.

Antwort
von Tumor, 39

Bei Geldwäsche geht es darum, illegal verdientes Geld "reinzuwaschen". Natürlich passiert das nicht in der Waschmaschine.

Wenn du zum Beispiel Chef einer Firma bist und dir zusätzlich noch durch Schwarzarbeit etwas dazuverdienst, könntest du vortäuschen, in deiner Firma mehr Kunden zu haben als es eigentlich sind. Dadurch kannst du einen Teil des Schwarzgeldes als legal verdientes Geld tarnen.

Dadurch merken Außenstehende nicht so schnell, dass du mehr Geld hast, als du verdienen solltest, da du ihnen ja vortäuscht, in deiner legalen Firma so viel zu verdienen.

Antwort
von triggered, 36

Weil viele Menschen das Geld antatschen wird es halt dreckig, deshalb sind die Banken verpflichtet das Geld was bei ihnen eingezahlt ist regelmäßig zum Geldwäsche Institut zu bringen. Da wird es dann chemisch gereinigt und gebügelt, und dann kommt es bei der Bank wieder in den Automaten und kann ausgezahlt werden.

Antwort
von SebRmR, 5

Geldwäsche
Von Geldwäsche wird gesprochen, wenn Geld, das aus Straftaten stammt, durch Einzahlung auf Konten in den regulären Wirtschaftskreislauf eingeschleust und durch Kreuz-und-quer-Überweisungen die Herkunft der Mittel verwischt wird. Durch Verbuchen als Geschäftseinnahmen oder Bezahlung von Rechnungen für Scheingeschäfte wird das Geld »legalisiert«.

http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/lexikon-der-wirtschaft/19465/geldwaesche

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten