Was ist Obhut?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es bedeutet dass ausgesuchte Personen für andere Menschen - hauptsächlich handelt es sich um Kinder- die Verantwortung übernimmt, es bei sich aufnimmt, wohnen lässt und für seine Ernährung, Bildung, Gesundheit sorgt wie ein eigenes Kind und aufpasst dass nichts passiert. In Obhut werden Kinder von Jugendämtern an Pflegeeltern übergeben. Das geschieht in den Fällen wenn die leiblichen Eltern nicht dazu in der Lage sind durch Krankheiten, Abhängigkeiten oder andere Defizite die es unmöglich machen das Kind in den dortigen Verhältnissen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Obhut
In der Obhut (veraltet: Hut) von jemandem, dem sie nicht gehören, befinden sich eine Person, ein Tier, eine Sache oder auch − im übertragenen Sinne − eine Idee oder ein (geistiges) Vermächtnis, die umsorgt werden müssen („ob“ altertümlich für „über“). Bei dieser Umsorgung kann es sich zum Beispiel um eine Unterstützung, Altenpflege oder Betreuung handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung