Frage von Derberliner94, 101

Was ist nur mit mir los. Ich werde immer schlechter behandelt?

Vor vier Jahren wahr ich verdammt beliebt und extrem selbstbewusst habe die Welt so anders wahrgenommen. Als seie ich der schönste, tollste... Also verdammt naiv, da war ich 18 Jahre alt.

Und seitdem geht es bergab ich verliere Freunde ( ich war immer nett und nie arrogant) fühle mich schlechter behandelt und glaube immer beobachtet zu werden. Ich verstehe das überhaupt nicht. Das lustige an der Sache ist, dass ich vorallendingen optisch und von der Reife her in den vier Jahren einen extremen Sprung nach vorne gemacht habe.

Aber von Tag zu Tag merke ich, dass ich irgendwie ein Versager bin, ich hatte das Glück immer an jeder Schule sehr beliebt zu sein, aber aktuell zweifele ich sehr an mir, ich kriege auch viel öfters Kritik. Den ein oder anderen Freund ist es peinlich neben mir zu stehen. Und vorher war das nie so! Diese Freunde wollten mich egal wo, immer mit haben und das obwohl ich so viel schlechter aussah und peinlicher. Es ist wirklich so schwer zu begreifen, was aktuell anders sein soll. Heute sehe ich sogar sehr gut aus, aber durch diese gewisse Ablehnung ist mein Selbstbewusstsein im Keller, anstatt mich auf meine Handlungen zu konzentrieren, konzentriere ich mich darauf nicht aufzufallen. Fast schon eine beginnende Soziale Phobie, dass ich soetwas mal bekomme war vor Jahren absolut undenkbar. Wieso passiert das jetzt? Was kann man da machen?

Antwort
von 775smutje, 28

Zuerst mal, was sind das bitte für Freunde die einen im Stich lassen. Such dir etwas das du sehr magst und "baue das aus". Ich interessiere mich zum Beispiel stark für Geschichte, bin eig. Einzelgänger und wurde lange gemobbt und so weiter. Ich mag besonders Kelten und Germanen und ihre Art der einschüchternden Kriegsführung und höre deswegen jetzt schon Heavy Metal, und glaub mir wenn du so was hörst fühlst du dich stark und überlegen. Also versuchs doch mal auf diese Weise und las die anderen machen. Und du solltest dir eine Person suchen der du vertrauen kannst und ihr von deinen Problemen erzählen kannst.

Kommentar von Derberliner94 ,

Meine musikrichtng ist eher rap und hiphop

Kommentar von 775smutje ,

Nah geht doch alles mögliche, Hauptsache du fühlst dich gut.

Kommentar von CrEdo85 ,

Mich würde nur interessieren, welchen Zusammenhang der Satz "Ich mag besonders Kelten und Germanen [...] und höre deswegen jetzt schon Heavy Metal" - was hat denn bitte das eine mit dem anderen zu tun?..

Kommentar von 775smutje ,

Na ja, zugegeben das sollte ich näher erklären. In einigen Liedern geht es zum Beispiel um wilde Schlachten unter anderem zum Beispiel von Wikingern und die hatten wiederum einen ähnlich barbarischen Kampfstil wie die Kelten und Germanen. 

Die Kelten setzten auf bläuliche Kriegsbemalung und tauchten gerne aus dem Wald heraus auf, brüllten und benahmen sich wie Tiere, nagelten die Köpfe feindlicher Soldaten an die Bäume oder trugen sie am Gürtel oder sie befestigten diese am Sattel ihres Pferdes.

Die Germanen setzten auf die Geisterwelt, ihre "Eliteeinheiten" kämpften Nachts, waren komplett schwarz angemalt, trugen schwarze Schilde benutzten Holzwaffen damit sie kein Licht reflektierten usw., wenn man also als harmloser römischer Legionär mit seiner Korhorte durch den Wald ging, konnte es passieren das man auf einmal weiße Augen leuchten sah, direkt vor sich. Und wenn dieser Fall eintrat war es schon zu spät. Um einen herum schrien dann Leute, deine Freunde sterben neben dir und du hast einfach nur Angst. 

Im Heavy Metal geht es teilweise auch, je nach Lied natürlich, um Angst und Grausamkeit. Wer die Angst kontrolliert der kontrolliert die Menschen. Und wenn ich mich so fühle als würde ich die Angst kontrollieren dann fühle ich mich Überlegen und damit auch besser. 

Was für eine kurze Erklärung meines Gedankengangs ;) 

Antwort
von ChibiChanMoon, 41

Menschen verändern sich nicht es muss  nicht immer an dir liegen . Deine Freunde haben bestimmt jetzt andere Interesse oder Vorlieben , dann waren es halt keine richtige Freunde wenn sie dich als peinlich ansehen oder kein Kontakt wollen . Wie gesagt es liegt nicht immer an dir

LG 

CCM

Kommentar von Derberliner94 ,

Das Ding ist mein Selbstbild ist so verzerrt. Ich selbst sehe mich ganz weit oben, bin absolut zufrieden mit meinem Aussehen. Aber ich fange an zu zweifeln.

Kommentar von ChibiChanMoon ,

Du solltest keine Komplexe haben . Ich kann dich verstehen das du jetzt an dir Zweifels aber mach dir kein Kopf , weil deine Freunde jetzt komisch sind denkst du das liegt vielleicht an dein Aussehen . Immer Kopf hoch  ;) 

Antwort
von CrEdo85, 24

Bis zu einem gewissen Alter ist das aussehen und die damit verbundene beliebheit wichtiger als alles andere. Später ist das, was dahinter steckt wirklich wichtiger.

Kommentar von CrEdo85 ,

Da kann ich dir auch die Folge 14 von der 11. Staffel von South Park empfehlen 😉

Antwort
von Wohlfuehlerin, 66

du wirst erwachsen, der druck wird härter und stärker.. der welpenschutz ist vorbei! so isse läbän....

Kommentar von Derberliner94 ,

Wie meinst du das? 

Kommentar von Wohlfuehlerin ,

so wie's da steht.

Kommentar von Derberliner94 ,

Ja, aber da war ich schon 18. Druck im Sinne von ich muss toller und schöner sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten