Frage von caballo 27.09.2011

Was ist nur mit meiner Katze los ?

  • Antwort von minkerl58 27.09.2011
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Warum lässt du eine nicht kastrierte Katze raus.Es wird ein Kater bei ihr gewesen sein und sie gedeckt haben.Das war sicher kein Vergnügen für die junge Katze.Dann wunderst du dich noch wenn sie nicht mehr runter geht ich würde nach so einem Erlebnis auch nicht runter gehen.Man hat sie ihrer Kindheit beraubt.Deine Katze tut mir leid.

  • Antwort von VanyTheBunny 27.09.2011
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Oh man, ich will dir hier keine Vorwürfe machen aber eine Katze ist sehr früh geschlechtsreif und sie dann einfach rauszulassen finde ich ein bisschen Verantwortungslos. Sie könnte möglicherweise schon schwanger sein, das geht ja bei Katzen bekanntlich sehr schnell. Lasst sie lieber bis zu ihrem Ta termin im Haus und geht vll. vorher mal hin um zu checken was ihr fehlt. Lg

  • Antwort von maxi6 27.09.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wenn Du Deine Katze unkastriert rauslässt, ist sie mit Sicherheit trächtig. Katzen werden im Alter zwischen 5-7 Monaten geschlechtsreif und damit auch rollig, was man nicht bei jeder Katze unbedingt merkt, weil jede Katze anders reagiert.

    Ich würde mit Deiner Katze so schnell wie möglich zum Tierarzt gehen und sie kastrieren lassen, was noch möglich ist, falls die Trächtigkeit noch nicht zu weit fortgeschritten ist. Dann bekommt sie evtl. Babies auch nicht. Warte nicht noch 2 Wochen, denn dann ist es für die Kastra sicher zu spät und in 3 Monaten hast Du dann nen Stall von Katzenbabies.

  • Antwort von polarbaer64 27.09.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Eine Katze läßt man mit 6 (!) Monaten kastrieren, damit sie nicht trächtig wird. Deine Katze ist schon längst geschlechtsreif, und das, was du schreibst, sind ziemlich deutliche Anzeichen einer Trächtigkeit. Dumm gelaufen, würde ich mal sagen ^^ ... . Lass die Kleine am besten gleich Morgen untersuchen. Und wenn du wirklich Glück hättest, und sie ist doch nicht trächtig, dann lass sie bitte bis in 2 Wochen nicht mehr raus, oder ziehe den Kastrationstermin vor. Ansonsten lass dir vom Tierarzt erklären, wie du reagieren mußt, wenn die Katzengeburt vor der Tür steht. Eine Katze ist nur 65 Tage trächtig, daher ist/wäre der Geburtstermin schon bald.

  • Antwort von Sonnia22 28.09.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Mit einem 3/4 Jahr sollte die Katze längst kastriert sein. Als ich meine Katze zur Kastration brachte, war sie 5 Monate jung und der Tierarzt sagte mir später, sie sei bereits schwanger gewesen.

  • Antwort von Minischweinchen 28.09.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo,

    warum Du die Katze vor dem OP-Termin nach draußen lässt ist mir schleierhaft, aber jetzt ist es schon passiert. Ich denke, sie wird mit einem Kater zusammengewesen sein, da sie ja schon geschlechtsreif ist und wird sich Decken haben lassen! Sorry, aber von Katzen scheinst Du nicht viel Ahnung zu haben, man macht sich halt vorher schlau oder hast Du gemeint, sie weiß ja, daß sie einen OP-Termin hat und sagt das dann dem Kater????? (Kopf schüttel!)

  • Antwort von A7XMary 27.09.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    so frei heraus, würde ich auf schwanger tippen ...

    wenn sie krank wäre, würde sie sich eher verstecken und nicht zum schmusen kommen ...

  • Antwort von October2011 28.09.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hi,

    deine Katze dürfte bereits trächtig sein. Geh zum Tierarzt, der dürfte das besser abschätzen können.

    Am besten währe es wenn er sie gleich morgen kastriert, es also zu einem Schwangerschaftsabbruch kommt.

    Melde dich doch in einem Katzenforum an und mach dich über Katzen schlau, damit du ihr nich noch mehr schadest.

  • Antwort von Textmarkeri3000 20.10.2013

    NOCHMAL!!

    Meine katze geht nicht raus!

  • Antwort von Dobama 28.09.2011

    Es ist mir unbegreiflich, wieso Du Deine Katze vor der Kastration nach draußen läßt. Es gibt doch schon so viele unerwünschte Katzen. Jetzt wird es zu spät sein...

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!