Was ist nur los mit mir ... Essverhalten nicht mehr normal?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht schwanger? Sonst hormonspiegel mal prüfen lassen.
Esse auch 2 Wochen im monat wie blöde und esse dann sogar im schlaf (schlafwandeln) fängt so um den Eisprung an bis hin zur Menstruation und dann kommt oft ein Tag 1. oder 2. der regel) an dem ich gar nicht esse weil der Gedanke mir etwas in den Mund zu stecken Ekel und Übelkeit verursacht aber danach habe ich bis zum Eisprung wieder ein normales Essverhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sanyleclerc
15.01.2016, 12:27

Hab meine Periode zurzeit auch gehabt. Also schwanger definitiv nicht

0
Kommentar von MarieAdler
15.01.2016, 12:28

hoffe das ist für dich etwas gutes😉 versuche doch mal dich zu erinnern wie und wann das angefangen hat das du so unkontrolliert isst.

0
Kommentar von MarieAdler
15.01.2016, 12:30

warum machst denn überhauot plötzlich weniger Sport als sonst?

0

Essen aktiviert das Belohnungszentrum. Mache stattdessen etwas anderes wie: 

- heißes Schaumbad
- ein tolles Buch lesen
- mit den Hunden spielen/rausgehen
- mit guten Freunden telefonieren/treffen
- Nägel lackieren (großer Vorteil: man muss dann ne zeitlang halbwegs still halten damit der Lack trocknen kann -> Essen is nich. 
- Briefe schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sagst, du hast abgenommen. Hast du dafür eine Diät gemacht? Dann kann es sein, dass jetzt gerade der berüchtigte Jojo-Effekt eintritt, weil dein Körper während der Diät nicht genug Nährstoffe bekommen hat, deshalb auf "Hungersnot" programmiert ist und dich zu diesen Essattacken bringt, damit du in schlechteren Zeiten nicht verhungerst.

Such dir eine Sportart, die dir wirklich Spaß macht, dann gehst du automatisch gerne hin :) Und stell deine Ernährung dauerhaft und konsequent um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarieAdler
15.01.2016, 12:39

der hungerstoffwechsel ist nicht der einzige Grund für jojo Effekte nur mal so zur info. desweiteren muss man locker 3 Tage hungern damit diese Umstellung stattfindet.

0

Früher, also damals, wo ich noch in in einem gewissen alter auch ziemlich schnell an Größe zulegte, war das völlig normal riesige Portionen zu essen und das ist auch richtig so! 

Wir katten keine Ahnung von Kalorien uns so neumodischem Zeugs. Aber
wir wußten, dass wir in der Wachstumsphase waren, und dass man dabei auch ordentlich essen muß, Punkt. Diese Zeit wurde mit viel Witz und Humor im Angesicht von diesen rauen Mengen an Lebensmitteln begleitet.

Dieses Wissen scheint mittlerweile verloren zu gehen. Nicht nur das, ihr macht euch auch noch unnötig Gedanken drüber! "Ist das normal!" "Bin ich krank?" "Hilfe, ich werde dick!" Wir waren damals erheblich weniger Übergewichtig als die heutige Jugend! Vielleicht liegt es daran, dass wir anständig gegessen haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-Hast du ein Problem ??

So zu sagen hab ich das auch mal gehabt hatte immer Stress mit meinen Eltern habe daher angefangen so zu sagen alles in mich rein zu fressen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?