Frage von Charly12, 51

Was ist nur los mit meiner eZigarette (Eleaf iStick TC60W)?

Problemchen mit iStick 60W! ... Ich bin am durchdrehen! Hab' mir vor 'nem Jahr das Set mit dem iStick 60W und Melo2 Verdampfer (Eleaf) gegönnt. Bis vor paar war Wochen war alles Tutti. Aber dann plötzlich ging gar nichts mehr mehr. Ich drücke auf die Feuertaste und nichts passiert! >:-O Der Zugzähler erscheint im Display; Die Watt-/Volt-Zahl wird korrekt angezeigt und auch die Ohm-Zahl stimmt, aber es kommt einfach kein Dampf! Also schraube ich den Verdampfer ab und wieder auf, wechsel die Coils, Akku raus und wieder rein,... NICHTS! Es kommt auch keine Fehleranzeige von wegen "No Atomizer", "Atomizer Short" oder sowas. Das Einzige was für mich auf einen Fehler hinweisen könnte ist, dass das Display beim Feuern immer plötzlich abdunkelt, so als ob der Akku den Saft verliert. Was zur Hölle ist da los??? Hab mir sogar schon einen neuen Melo2-Verdampfer besorgt. Aber selbst damit funktioniert es nicht. Würd mich freuen, wenn mir da jemand helfen könnte. Bin echt verzweifelt

Antwort
von uwghh, 33

Moin,

da Du das Gerät ein gutes Jahr verwendest, schließe ich Bedienfehler mal aus.

Was die Sache etwas kompliziert macht ist, dass es keine Fehlermeldung gibt.

Mein erster Gedanke war, dass der Akku schwächelt, aber dann kommt auch eine Fehlermeldung (week battery).

Möglich dass es vielleicht gerade an der Grenze ist, bevor die Fehlermeldung angezeigt wird. Grundsätzlich reduziert Dein iStick, bei schwachem Akku, die Leistung auf den gerade noch möglichen Level.

Oder besteht das Problem bei anderen Akkus auch?

Für den Fall dass Du jetzt sagst "ich hab' nur den", dann würde ich den Fehler zuerst beim Akku suchen. Hochstromzellen haben nicht die höchste Lebenserwartung. Einige Hersteller geben zwar Zyklen von ca. 300 Ladungen und dann noch 80% Restkapazität an, sieht in der Praxis meist aber schlechter aus...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten