Frage von Rosy1974, 26

Was ist nun mit den 3 Syrien, die den Selbstmordattentäter der Polizei ausgeliefert haben?

Sind die drei Syrier im Zeugenschutzprogramm? M. E. sind sie in Lebensgefahr. Ich denke nicht, dass der IS das auf sich sitzen lassen wird.

Antwort
von Schnoofy, 14

Wie schon selbst richtig festgestellt hast, ist das Sicherheitsrisiko für diese Personen hoch.

Deshalb kannst Du davon ausgehen, dass die behördlichen Maßnahmen zu ihrem Schutz mit Sicherheit nicht öffentlich gemacht und in diesem Forum preis gegeben werden.

Antwort
von Januar07, 8

Wenn es sich so zugetragen hat, wie in der Presse dargestellt, dann befinden sie sich in Lebensgefahr und sollten unter Polizeischutz stehen.

Wenn sie allerdings, was man auch mal bedenken sollte, in die ganze Sache verstrickt sind und sich nun als Helden feiern lassen, dann besteht hier eine sehr große Gefahr.

Allerdings traue ich unseren Ermittlungsbehörden zu, daß sie auch diese Möglichkeit in Betracht gezogen haben.

Kommentar von Rosy1974 ,

Ich befürchte, das haben sie bereits auch getan. Im Fernsehen kam ein Foto. Auf dem Foto hatten sie den Attentäter gefesselt und zumindest einer der Männer auf - glaube ich - auch dran zu sehen ;-(.

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten