Frage von duckydok, 91

Was ist nach eurer Meinung nach das mit am schwersten zu erlernende Musikinstrument?

Frage oben Also welches ist schwer zu erlernen

Nur so aus Interesse😁

Antwort
von Willy1729, 47

Hallo,

kommt drauf an, was Du unter schwer erlernbar verstehst.

Ein Blockflötist hat einmal gesagt: Man kann relativ schnell lernen, gut auf der Blockflöte zu spielen - aber es dauert lange, bis man sehr gut spielen kann.

Wenn es nur darum geht, ziemlich rasch etwas Anhörbares zustande zu bringen, sind Blockflöte, Klavier bzw. Keyboard und auch Gitarre leicht zu erlernen, schwieriger Violine, Trompete oder Dudelsack, weil es recht lange dauert, bis Du auf diesen Instrumenten Töne erzielst, die nicht die Nachbarschaft in die Flucht schlagen.

Kommt es aber darauf an, richtig gut zu sein, ist so ziemlich jedes Instrument schwierig zu erlernen und es braucht viel Fleiß und Durchhaltevermögen, um es zur Meisterschaft zu bringen.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort
von WolkenWandlerin, 32

Ich hab den direkten Vergleich zwischen Geige und Klavier, und finde, das Geige viel Schwieriger ist. Du musst immer darauf achten, dass du "sauber", dh. nicht schief, spielst, also GENAU den richtigen Punkt auf der Seite triffst. Es kommen auch noch Die verschiedenen knifflligen Stricharten dazu, sowie Bogeneinteilung, Vibrato etc. ... Aber es ist trotzdem ein tolles Instrument ;)

Bei Klavier dagegen musst du "nur"  nie richtigen Tasten treffen, und das lernt man (je nach Alter) schnell.

Ich persönlich halte also Streichinstrumente, vor allem Geige und Cello, als die Kniffligsten "Standart-" Instrumente.

Liebe Grüße =)

Antwort
von Lunegirl, 25

Also bei Blasinstrumenten wäre es sinnvoll, erst nach acht bis zehn Jahren zu beginnen. Je nach Konstitution und Grösse. Da es doch einen grosser Druck auf dem Brustkorb entsteht, um die Töne zu erzeugen und der Kinderköper noch nicht dafür gemacht ist. Aber eigentlich sind diese Instrumente nicht so schwierig und je nach dem ist es auch, ob das Instrument zu dir passt. Um bei der Querflöte einen Ton zu erzeugen, habe ich höchstens fünf Minuten gebraucht. Doch bei meinen Freunden bekomme ich es bei einigen nicht hin, dass sie da einen Ton rausbringen und einer habe ich bereits eines meiner ersten Lieder beigebracht. Also, wenn das Instrument wirklich zu dir passt, wird es dir leicht fallen dieses zu erlernen, auch schon, da du mehr Freude und Geduld hast.

Aber sonst stelle ich mir Trommel noch schwieriger vor. Du darfst nicht aus dem Takt fallen, da die anderen alle sonst auch raus fallen. Dann machst du unterschiedliche Sachen mit den beiden Händen, aber auch Fuss. Dann gibt es dort viele verschiedene Instrumente zum erlernen und du musst wissen, welcher Schläger am besten dafür wäre.

Und wenn du es Professionell machen möchtest, sind alle schwierig, du musst dann nämlich schnelle Finger haben und gut und vorausschauend Noten lesen können. Bei Blassinstrumenten musst du dann deinen Mund demensprechend verändern und die Doppelzunge und Flatterzunge etc erlernen. Man mach immer da da da und bei der Doppelzunge ta ke ta ke und Flatterzunge das r rollen wie im Spanischen, nur möglichst weit hinten.

Antwort
von strega77, 10

Ich denke das ist von Mensch zu Mensch verschieden. Jedem fallen andere Dinge leichter. Aber ich habe schon von verschiedenen Seiten gehört, dass am Theremin zu spielen am schwierigsten zu lernen ist. Viel Spaß und Erfolg. C

Antwort
von Lukomat99, 45

Kommt drauf an.
Ich würde sagen Geige. Weil man den Winkel zur Saite treffen muss.Oder Posaune weilman dort die genaue Position treffen muss.

Ich hoffe ich konnte dir helfen
Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Klinghaus, 13

Unterschiedliche Instrumente haben unterschiedliche Schwierigkeiten. Wenn die Frage sein soll, welches Instrument am schwierigsten zu beherrschen ist, so dass man auch die anspruchsvollste Literatur darauf spielen kann, so sind es wohl Klavier und Orgel. Die Orgel ist wegen des Pedals im Grunde am allerschwierigsten zu spielen - man muss zehn Finger und zwei Füße koordinieren; andererseits dürfte die schwierigste Klavierliteratur noch mehr Akrobatik verlangen als die Orgelliteratur.

 

Antwort
von heidemarie510, 54

Ich kann mir vorstellen, dass Geige das Instrument ist, welches am schwersten zu lernen ist. Eigentlich alle Streichinstrumente.

Antwort
von Marshl, 50

Ich habe mal gehört, dass das Theremin eins der schwersten sein soll ;)

Antwort
von ButlerJames, 33

Die Pedal Steel Gitarre ist verdammt hart zu lernen.

Antwort
von sozialtusi, 15

Alle Streichinstrumente.

Antwort
von webya, 43

das kann pauschal nicht beantwortet werden. Jeder hat so seine Stärken und das eine liegt einem besser als das andere.

Antwort
von LeonZz15, 46

Ich denke, das Klavier ist am schwierigsten zu lernen

Kommentar von TechnikFreak66 ,

Nein :)

Antwort
von Kuppelwieser, 28

Von den tragbaren Instrumenten dürfte der Schellenbaum am schwersten sein, von den stationären die Orgel.

Antwort
von DagiBeeoffline, 28

tenorhorn bariton-!! nicht unter 6 jahre

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community