Was ist mit Sprachentwicklungsstörungen bei ADS gemeint?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich gehe stark davon aus, dass das eine Folge deiner bilingualen Erziehung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ameriise
29.06.2016, 19:33

Danke für deine Antwort! Möglich ist es. Was ich interessant finde ist, dass ich von Geburt an russisch sprach und als ich mit 4 hierher kam lernte ich sehr schnell deutsch im Kindergarten, von draußen und durch den Fernseher. Ich konnte pünktlich oder früh russisch sprechen, schreiben und lesen und deutsch zu lesen und zu verstehen vor der 1. Klasse. Ich lerne generell schnell Sprachen... :´D

Danke nochmals!

0
Kommentar von einfachichseinn
29.06.2016, 19:36

Dann bist du definitiv nicht entwicklungsverzögert. Das wärst du, wenn du vielleicht erst mit 2/3 Jahren in der 1. Lallphase bist, in der 'normale' Kinder mit 1 Jahr sind (ich weiß nicht, ob diese Grenzen richtig sind, sie sollen das nur verdeutlichen).

0

Was möchtest Du wissen?