Frage von Hayat1806, 45

was ist mit rechtliche und moralische dimension gemeint (Selbstjustiz)?

wir sollen im ausgewählten fall im hinblick auf seine rechtliche und moralische dimension bewerten. weiß leider nicht was damit gemeint ist könnt ihr mir helen ??????

Antwort
von ulrich1919, 25

Gut dass Du ,,Selbstjustiz" dazu geschrieben hast.

Die ,,rechtliche Dimension" ist ein unsauberer Ausdruck.
Ich  bevorzuge ,,rechtliche Aspekte". Nach dem Gesetz ist Selbstjustiz in vielen Fällen verboten. Ich darf einen anderen nicht körperlich bestrafen; ich darf nicht bei jemandem eibrechen um ein von mir gestohlenen Gegenstand zurück zu holen, undsoweiter.

Der moralische Aspekt ist weniger ,,scharf" definiert und oft Gegenstand von Diskussionen. In der Wirtschaft wird der Kunde oft legal oder weniger legal über den Tisch gezogen. Rechtlich kann ich da wenig machen: Bin ich moralisch ermächtigt, irgendwie zu schummeln um meinen Schaden auszugleichen? Darf ich Geld, das mir gehört, zurückholen?

Das Recht ist in den seltensten Fällen gerecht und moralisch einwandfrei.

Kommentar von antwortbittejap ,

"Nach dem Gesetz ist Selbstjustiz in vielen Fällen verboten." Sie ist grundsätzlich verboten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community