Frage von Liebeskindc, 39

Was ist mit mir los? Habe ich Schuldgefühle?

Hallo, Ich bin irgendwie richtig traurig seitdem ich aus der Schule heimgekommen bin, aber ich weiß nicht wirklich warum. Ich denke auch die ganze Zeit an einen Jungen, weil ich kenne ihn, weil er von meiner Bff aus der Klasse ist und er sagte heute in der Mittagspaus, dass er mich umarmen will, aber ich sagte nein und wollte wissen warum. Er sagte dass er mich nur aus Freundschaft umarmen will. Ich habe ihm gesagt, dass ich ihn nicht umarmen will, doch war wohl ich irgendwie ziemlich frech zu ihm. Er hat mich auch gefragt, wie das is, eine Schwester zu haben und ob wir uns nerven und was wir so spielen und so weiter ich habe ihm die Fragen beantwortet und gefragt, warum er das wissen will. Er wollte das wissen, weil er Einzelkind ist und nicht weiß, wie das ist jemanden zu haben. Er tat mir ziemlich leid, weil er auch so nett war und so. Der "Anführer" aus deren Klasse war nicht da. Nur deswegen konnte er mit mir über Gefühle reden und so.

Warum bin ich jetzt so traurig? Habe ich Schuldgefühle, dass ich so frech mit dem Umarmen war? Tut er mir nur so sehr leid? Was kann ich tun, damit ich nicht mehr so traurig bin und nicht mehr an ihn denken muss?

P.S. Ich sehe ihn morgen vielleicht in der 15 Minuten-Pause und ich bin in der 6. Und er in der 7.

Antwort
von offeltoffel, 14

Die meisten Menschen (zumindest die gesunden) haben etwas, das man Empathie nennt. Es ist die Fähigkeit, die Emotionen anderer Menschen selbst zu empfinden, obwohl man gar nicht betroffen ist. "Einfühlungsvermögen" sagt man auch oft dazu. Diese Eigenschaft hilft uns besser mit anderen Leuten zurecht zu kommen, weil wir verstehen warum sie so handeln.

Du bist also traurig, weil du dir innerlich vorstellst, wie es wohl ist so zu sein wie er. Und da spürst du seine Traurigkeit als deine eigene.

Wenn du also schon weißt, dass er sich nicht gut fühlt, dann denk doch mal darüber nach, was du tun könntest, um ihn aufzuheitern. Wenn du ihn nicht umarmen willst, ist das vollkommen ok! Es ist deine Entscheidung. Aber vielleicht freut er sich ja über etwas anderes, z.B. wenn du ihm von dir und deiner Schwester erzählst. Oder einfach fragst, was mit ihm los ist und warum er so traurig ist. Vielleicht braucht er nur jemanden zum Reden.

Kommentar von Liebeskindc ,

Ich möchte ihn ja gerne Umarmen:(

Aber irgendwie habe ich gedacht das ist peinlich vor meiner Freundin oder so :((((

Ich würde ihn sehr gerne Umarmen und trösten.

Kommentar von offeltoffel ,

Dann tu es, wenn keiner hinsieht. Oder entschuldige dich bei ihm dafür, dass du ihn nicht umarmen möchtest, wenn die anderen dabei sind - weil sonst geredet wird. Ich finde, da spricht nichts dagegen. Dann weiß er zumindest schonmal, dass du ihn nicht lästig findest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten