Frage von PenelopeLoons, 96

Was ist mit mir los, bin ich normal?

Hey an alle dort draußen.

Ich weiß nicht ob ich noch normal bin. Ich fühle keine Emotionen mehr, keine Trauer, keine Liebe. Einfach nichts. Ich würde so gerne weinen aber nicht einmal das kann ich. Das habe ich auch schon ziemlich lange. Was stimmt nicht mit mir ?

Was vielleicht zusammenhängen könnte. Ich war letztens auf einer Party, war auch ziemich weg. Dort gab es Alkohol und Kekse beides habe ich eingenommen. Später am Abend bin ich dann ohne Schuhe auf die Strasse gegangen bin einfach gelaufen. Es hatte geregnet und mir war einfach nicht kalt. Als ich dann wieder zurück gelaufen bin habe ich mich in den Flur gesetzt und aufeinmal habe ich geschrien. Könnte das vielleicht zusammenhängend sein ? 

Antwort
von januarbisjuli, 50

Also:
- keine Emotionen sind ein Anzeichen für Depression oder Trauma
- Dass dir nicht kalt war liegt am Alkohol. Das ist normal.
- Könnten in den Keksen Drogen gewesen sein?
- Du bist nicht unnormal. Erstmal cool bleiben. ;)

Antwort
von KeepoKappa, 54

Meine persönliche Meinung wäre: gut, Emotionen sind eh nutzlos.

Die was wohl die 0815 Menschen hören wollen: solltest du dich eventuell, sofern es öfters vorkommt, mal mit einem Psychologen drüber unterhalten.

Antwort
von jennywonfer, 13

Könnte eine Persönlichkeitsstörung sein wenn es nichts mit der Party zu tun hat

Antwort
von coccinellaa, 19

Anzeichen für Depressionen

Antwort
von SuperBatman, 40

Ich denke, dass du mal chillen solltest, mach dir keine Sorgen. Du warst dicht, passiert. Und durch die Medien kommen wir überhaupt auf die Idee sowas dummes zu machen. Also chill dein Leben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community