Frage von Janicee, 53

Was ist mit mir los Was kann ich ändern?

Mir geht es seit mehreren Wochen sehr schlecht. Ich bin sehr Antriebslos geworden und bin tagtäglich nur noch müde. Ich kann mich nicht mehr konzentrieren sei es Zuhause in der schule oder sonst wo. Dass es mir nicht gut geht sieht man mir auch an ich hab zwei kg zugenommen innerhalb 1 Monat ich schminke mich nicht mehr und kriege kein Wort mehr aus mir raus. Geld für neue Klamotten um mein selbst Bewusstsein zu stärken hab ich nicht. Habe nur noch Stress sei es zu hause mit Freunden in der schule oder ich hatte bis vor kurzem liebeskummer. Ich möchte mich immer in mein zimmer versperren und nix von der Welt wissen aber so bin ich nicht glücklich ich möchte wieder offen fröhlich und selbstbewusst sein wie es vor paar jahren war. Ich glaub ich hab auch einen Vitaminmangel weil meine Mutter kocht immer das gleiche oder ungesundes oder manchmal spät sodass ich dann irgendetwas esse und mich mit unanständigem essen sättige und selbst wenn ich was selber kochen möchte haben wir nie was gesundes da. Habt ihr Ideen was ich machen kann? Wie ich diese Situation zum besseren ändern kann? Mit meinen Eltern reden klappt nicht 1000 mal versucht doch keine Veränderungen.

Antwort
von Buddhishi, 17

Hallo,

es tut mir leid, dass es Dir so schlecht geht. Ich habe auch gelesen, dass Du 16 J. bist. Da hätte ich schon mal den ersten Trost für Dich: in nur 2 J. bist Du volljährig und kannst selbst über Dein Leben bestimmen. Aber bis dahin, wäre es natürlich gut, etwas an Deiner gesundheitlichen Verfassung zu verbessern.

Daher empfehle ich Dir, einen Arzt aufzusuchen. Der wird nach der Schilderung Deiner Symptome vermutlich zunächst Dein Blut untersuchen. Vielleicht wird er Dir auch zu einer psychologischen Unterstützung raten. Die würde ich dann auch angehen.

Gute Besserung

Antwort
von martinsweltgala, 26

darf ich dich fragen wie alt du bist?---hört sich irgendwie nach pubertät an---das geht vorbei ;-)

Kommentar von Janicee ,

Ich bin 16 jahre alt. Aber wann geht das denn vorbei?  Mir geht es seit Jahren so manchmal besser manchmal schlechter. Kann ich denn garnichts machen ?

Kommentar von MichaelP08 ,

Viel Frische Luft,Sonnenschein, Bewegung, rohes Gemüse und Obst :-) Das hilft schonmal generell :-) Äpfel und Möhren sind sehr günstig, das kann man sich auch so leisten :)

Ggf. mal ein Blutbild vom Arzt anfertigen lassen.


Ansonsten muss man da leider durch...

Kommentar von martinsweltgala ,

Hallo. Also ich kenne dich ja nicht und will ja auch keine dreisten aussagen treffen. Wenn es wirklich an der Pubertät liegt dann solltest du bald durch sein, bei einigen dauert es ja auch länger. wie du sagst hattest du auch grad liebeskummer und zuhause ist auch nicht alles so dolle im moment. Das sind alles sachen aus denen du allein raus musst und das ist auch garnicht so schwer wie du denkst. Das wichtigste ist das du dich GERADE JETZT NICHT zuhause einsperrst und nichts mehr machst, weil genau davon wird man noch träger und unmotivierter. Versuche dich aufzuraffen und vor die türe zu gehen......versuche jeden tag etwas shönes zu machen oder etwas auf das du stolz sein kannst und wenn es nur hausaufgaben erledigen ist oder ne std spazieren zu gehen oder fange an ein schönes buch zu lesen. meine tochter ist 14 und ihr geht es im moment ähnlich wie dir, zumindest mit dem träge und immer müde und so-------man kann sich auch ein wenig in eine phantasiewelt flüchten mit lesen und so wenn du verstehst. was anderes kann ich dir leider nicht raten aber versuchs doch mal. lieben gruß

Antwort
von Kandahar, 21

Geh mal zu einem Arzt und lass ein Blutbild machen. Evtl. hast du einen Mangel. Allerdings gehören solche Phasen zur Pubertät, auch wenn kein Mangel vorliegt.

Im Übrigen lass dir gesagt sein, dass man sein Selbstbewusstsein nicht mit Klamotten aufpolieren kann. Damit macht man sich nur etwas vor.

Antwort
von LiselotteHerz, 27

Was kocht denn Deine Mutter so? Was habt ihr im Haus, wenn Du Hunger hast?

Gesund ernähren kann man sich mit Vollkornbrot, Obst, Joghurt, Milch, Käse und natürlich mit Gemüse.

Nur bei ganz extremem Vitaminmangel bekommt man Depressionen. Das träfe zu, wenn Du nie in die Sonne gehst (Vitamin D3-Mangel) und keinerlei Vitamine aus der B-Gruppe zu Dir nehmen würdest.

Kommentar von Janicee ,

Meine Mutter kocht entweder immer nur nudeln oder sie macht essen aus dem kühlregal in den Ofen rein oder sie frittiert Kartoffeln wenn sie was selber macht dann Desserts. Nie gibt es Gemüse oder  Fisch oder gesunden Fleisch. 

Kommentar von LiselotteHerz ,

Tja, Kochen kann man das nun eigentlich nicht nennen. Hast Du sie schon mal gebeten, Dir frisches Obst mitzubringen, wenn sie einkaufen geht? Ihr werdet doch wohl Brot im Haus haben, dann isst Du eben Vollkornbrot mit Käse + Apfel, Kiwi o.ä. zum Frühstück und Abendessen.

Ist Deine Mutter berufstätig?

Kommentar von Janicee ,

Ja das habe ich doch es wird nicht drauf gehört und meine Mutter arbeitet nur abends 2 Stunden als reinigungskraft

Kommentar von LiselotteHerz ,

Dann mach mal folgendes, vereinbare einen Arzttermin und lass Dir Blut abnehmen und zumindest Vitamin B, Calcium und evtl. D3 bestimmen lassen. Sollte der Arzt feststellen, dass Du starken Vitaminmangel hast, wird er Deine Mutter informieren oder Du bittest ihn darum.Frag aber erst nach, ob Du das selbst bezahlen musst. Allein Vitamin D3-Bestimmung kostet zuweilen 50,-- Euro, auf diesen Wert kannst Du dann verzichten.

Und nicht verkriechen, das macht es nur schlimmer. Geh raus, unternimm irgendwas, setz Dich auf Dein Fahrrad oder trete in einem Sportverein ein.

Antwort
von Otakuftw, 4

Omg als ich das gelesen habe, musste ich direkt an mich denken, hab wirklich genau das selbe Problem. 

Da das alles anzeichen für eine Depression sein KÖNNTEN würde ich vielleicht mal zum Arzt gehen oder einfach mit irgendwem reden.

Das es an deinem essen liegt glaube ich eher weniger, ich kenne welche die essen wirklich jeden Tag nur Fast Food und bewegen sich kaum, sind trotzdem mega motiviert, glücklich  und alles. Also daran kann  es nicht liegen. 

Geh doch einfach mal selber einkaufen oder wenn deine Eltern einkaufen gehen sag sie sollen etwas Obst oder Gemüse mitbringen. 

wenn du magst kannst du mich auch gerne anschreiben, hab das selbe Problem :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community