Frage von SkySw3eper, 84

Was ist mit mir falsch/los?

Hallo, Ich (M.18) habe über ein Spiel ein Mädchen (W.18) kennengelernt. Wir sind jetzt in einer Fernbeziehung. Sie liebt mich und ich sie, glaube ich. Ich bin mir nämlich nicht sicher.

Ich bin halt in einer Fernbeziehung mit einem Mädchen und immer wenn ich mit ihr zocke oder mit ihr schreibe fühle ich mich halt super und grins die ganze zeit und all sowas, sie erhellt meine Laune wenn ich schlecht gelaunt bin nur durch ihre Anwesenheit im Chat. Ihre stimme ist super süß, sie sieht top aus und ist einfach super. Aber jedes mal, wenn ich nicht mehr mit ihr schreibe fange ich an zu hinterfragen ob ich sie wirklich liebe, ob das alles so richtig ist und werde dann halt richtig traurig. Bin mega verwirrt deswegen.

Ich bin immer hin und her gerissen D: Wenn ich mit ihr schreibe, würde ich am liebsten sofort loslaufen und mit der nächsten Bahn zu ihr fahren und später dann wieder das gegenteil, dass ich mich frage was ich hier überhaupt mache.

Ich habe das Gefühl das ich liebe nicht richtig empfinden kann, dass das gefühl abgestumpft o.ä. wurde. Ich war halt Jahre lang, ca. 3-5 Jahre, in ein Mädchen verliebt ohne etwas zurück zu bekommen. Habe während der gesamten Zeit halt "gelitten". Irgendwann hab ich dieses Gefühl halt nicht mehr wahrgenommen beziehungsweise habe "gelernt" mit dem schmerz der unerwiderten Liebe zu leben. Ich glaube das ich das deshalb nicht sagen kann. Das das Gefühl quasi noch immer abgestumpft oder ähnliches ist. Ich bin ratlos und weiß nicht was mit mir falsch ist .

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Allexandra0809, 50

Habt Ihr Euch denn schon mal persönlich kennengelernt, also irgendwo getroffen? Das wirkliche Leben besteht nicht in Skype. Selbst wenn Ihr mal länger im Chat seid, Ihr kennt Euch deswegen noch lange nicht richtig.

Du findest das Mädchen toll und süß, Du kannst Dir aber nicht sicher sein, dass sie es auch in der Realität ist. Das solltest Du unbedingt rausfinden. Du hast einfach nur Angst, dass es Dir wieder so gehen wird, wie es schon mal war.

Ob es wirklich Liebe ist, kannst Du nur feststellen, wenn Ihr Euch öfter mal persönlich trefft.

Kommentar von SkySw3eper ,

Ich hatte vor Sie in den Osterferien zu besuchen, aber ich bin halt momentan extrem durcheinander. Und weiß halt nicht was richtig und was falsch ist.

Kommentar von Allexandra0809 ,

Du solltest sie besuchen. Dann kannst Du entscheiden, ob Ihr tatsächlich eine Beziehung führen wollt oder nicht. Wenn Du alles so lässt, wie es jetzt ist, wirst Du nie klar sehen, ob es richtig ist oder nicht.

Mach den Schritt und besuche sie. Erst dann kannst Du sie kennenlernen und weißt, ob es weitergehen kann oder nicht.

Kommentar von SkySw3eper ,

Ich habe halt angst, dass das gefühl was ich für sie verspüre keine Liebe ist. Das ich dann quasi nur vortäusche sie zu lieben und sie dann dadurch verletze.

Kommentar von Allexandra0809 ,

Kann ich zwar verstehen, aber Du musst sie eben erst mal kennenlernen, also persönlich. Dann kannst Du sicher bald feststellen, ob es Liebe ist oder ob es nur Sympathie ist. Ihr solltet aber offen darüber reden.

Kommentar von SkySw3eper ,

Ich hab ihr das schon alles erzählt und sie hat deswegen auch schon geweint.

Also Rätst du mir, sie zu besuchen um festzustellen ob das funktioniert oder nicht? 

Wäre halt eine lange Fahrt (3,5h)

Kommentar von Allexandra0809 ,

Egal, wie lange die Fahrt dauert, solltest Du sie besuchen. Vielleicht könnt Ihr Euch ja auch mal in der Mitte treffen? Dann wäre es für jeden keine so lange Fahrt.

Wenn Ihr Euch nicht wirklich persönlich kennenlernt, werdet Ihr nie erfahren, ob Ihr Euch tatsächlich liebt oder nicht. Vor allem wollt Ihr doch sicher beide keine Fernbeziehung, von der Ihr nicht tatsächlich wisst, ob sie gut ist oder nicht.

Irgendwann wollt Ihr doch auch mal zusammensein und Euch in den Arm nehmen können und nicht nur über den PC miteinander kommunizieren.

Kommentar von SkySw3eper ,

Ja du hast recht.
Vielen dank für deine Hilfe :)

Kommentar von Allexandra0809 ,

Wünsche Euch viel Erfolg und ein nettes Zusammentreffen.

Antwort
von Centario, 46

Die alte Geschichte hake einfach mal entgültig ab. Das kannst du nicht einfach weiter geben. Bei der neuen bleibe mal ruhig, wenn dich der Kontakt gut tut ist das schon was. Hier ist der Punkt wahescheinlich das persönl. kennenlernen. Nur wenn du sicher bist das du das überhaupt nicht willst, laß es sie wissen.

Kommentar von SkySw3eper ,

Das ist ja auch abgeschlossen, aber ich kann halt nicht sagen ob ich sie wirklich liebe. Es deutet Ansich alles darauf hin, dass ich sie lieben müsste, aber mir ist das gefühl doch recht fremd.

Kommentar von Centario ,

Nur wenn du es nicht ausschließt bleibt eben das persönl. kennenlernen, dann kannst du es erst mal eingehen, bist dir gegenüber ehrlich, wie du es von ihr auch erwartest. Zu viele Bedenken können hinterlich sein.

Kommentar von SkySw3eper ,

Mich mit ihr zu treffen ist halt mit 3 1/2 Stunden zugfahrt verbunden, möchte halt nicht hinfahren und dann feststellen das ich mich getäuscht habe. Denke meine Angst spielt da auch mit rein. 

Kommentar von Centario ,

Nur das Ergebnis vorweg nehmen zu wollen ist es auch nicht gerade. Mit diesen Bedenken ist es dann besser die Sache erst mal so zu lassen wie es ist oder wenn sie mehr möchte Karten auf den Tisch legen und absagen. Es sei denn es ändert sich doch noch?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten