Frage von Selfverletzung, 109

Was ist mit meiner Sprache passiert?

Hallo,

ich habe seit zwei Monaten Sprachfehler ich werde euch jz mal Beispiele aufführen.

Ich sitze gerade so im Unterricht rede mit meiner Sitznachbarin und beende den Satz immer obwohl ich ihr den Satz nur halb gesagt habe.

Das schlimme ist, dass ich das unbewusst mache...

Dann kommt da noch eine andere ganz schlimme Sache dazu.

Ich hatte gerade mit einer Person über die Note von einem Mädchen geredet sie hatte eine vier geschrieben.

Ich habe dann komischerweise laut gelacht u d gesagt haha eine zwei was haha

Und ich weiß nicht warum ich eine zwei gesagt habe...

Dann kommt noch etwas dazu.

Ich wollte gerade eine Person rufen die vor mir sitzt doch anstatt ich diese Person rufe habe ich die Person neben mir gerufen obwohl ich zu der Person die ich ansprechen wollte geschaut habe.

Irgendwie wird das alles immer schlimmer :( und viele bezeichnen mich schon als geistig behindert ...

Bin 17 Jahre alt

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fusselchen70, 47

Du solltest unbedingt schnell einen Arzt aufsuchen. Mögliche Ursachen gibt es viele, es macht keinen Sinn zu spekulieren.

Kommentar von putzfee1 ,

Möchte mal wissen, wer hier bei sachlich korrekten Antworten dauernd die negativen Bewertungen abgibt...

Kommentar von fusselchen70 ,

LOL. Eigentlich egal aber ich glaube oftmals sind es die Fragesteller selbst wenn sie nicht die Antwort lesen, die sie gerne lesen würden. Aber ich kann natürlich auch dramatisch antworten. Mal sehen, ob das besser ankommt:
- Gehirntumor, Stoffwechselerkrankung, zu grosser Blutverlust beim Ritzen, geistige Behinderung

Aber es bleibt dabei: Zum Arzt gehen! Dringend!

Antwort
von putzfee1, 57

Wenn du geistig behindert wärst, würdest du dich hier ganz sicher nicht so klar ausdrücken können.

Trotzdem solltest du mal einen Arzt aufsuchen, damit festgestellt wird, was die Ursachen für dieses Phänomen sind. Geh am besten als erstes zu deinem Hausarzt, der wird wissen, an welchen Facharzt er dich in so einem Fall überweisen musst.

Antwort
von stonitsch, 7

Hi Senfverletzung,es sollte ein Logopäde aufgesucht werden.Es wird die Ursache,deren es mehrere gibt,festgestellt und Therapievorschläge angeboten.LG Sto

Antwort
von Astrang3Girl, 41

Hallo, ich kann mich mit dir ein Stück weit identifizieren. Ich hab teilweise auch so Sprachfehler: ich hör mitten im Satz auf, mir fallen manche Wörter nicht ein und ich nehme die falschen Artikel. Bei mir kommt das von meiner schnellen Art. Ich rede oft drauf los, ohne wirklich zu wissen, was ich eigentlich sagen will.

Ich werde jz demnächst 16. Mal ist das bei mir schlimmer und mal habe ich es gar nicht. Versuch mal gezielt zu überlegen, was du sagen möchtest und leg dir deine Sätze gedanklich zurecht. Vielleicht bringt dir das etwas. Vielleicht ist dieser Sprachfehler ja auch nur vorübergehend, oder du musst aktiv mehr reden, um flüssig und richtig  reden zu können.

Wenn alles nichts hilft bleibt ja immer noch der  Neurologe^^

Antwort
von Hardware02, 41

Mir gefällt das nicht. Schreibe mal weitere Beispiele auf, und gehe dann mit dieser Liste zu einem Neurologen. ... So etwas passiert ja nicht einfach von selber.

Kommentar von Selfverletzung ,

Man was kann das denn sein es ist doch nicht normal dass ich Sachen sage die einfach rausrutschen

Kommentar von Hardware02 ,

Ich weiß nicht, was es sein kann. Aber das sollte sich auf alle Fälle einmal ein Arzt ansehen. 

Antwort
von Nigerian, 5

Das ist kein sprachfehler irgendwas stimmt geistig nicht

Antwort
von LebenderToter, 52

Wie du schon richtig sagst, hat es weniger mit der Sprache zu tun. Ein Besuch beim Logopäden würde daher nicht viel helfen.

Deine Gedankenstruktur scheint etwas schief zu sein. Es ist wie du sagst, dass du wahrscheinlich eher "geistig behindert" bist. Daher wäre ein Termin beim Neurologen und beim Psychologen sinnvoller. Aber als erstes mal den Hausarzt aufsuchen. Am besten von mehreren beraten lassen, um eine falsche Diagnose zu vermeiden.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community