Frage von xDMark, 63

Was ist mit meiner Nase los kann jemand helfen?

Habe folgendes Problem: Mein rechtes Nasenloch ist verstopft oder so. Wenn ich mich dann auf die linke Seite lege wird wieder frei aber dann ist das linke Nasenloch zu. Und wenn ich mich dann auf die rechte Seite lege um das linke Nasenloch frei zu bekommen ist das rechte wieder zu -.- ein ständiges hin und her und so kann ich nicht schlafen. Weiß jemand Rat?

Antwort
von kleinerhelfer97, 37

Verwende mal ein gutes Nasenspray, z.B. Otriven. Wie du es anwenden musst, steht im Beipackzettel. Sollte es nach 3 Tagen immer noch verstopft sein, dann lass dich vom Hausarzt zum HNO-Arzt überweisen. Hast du evtl. eine Allergie? Wenn der Arzt auch den Verdacht hat, wird wahrscheinlich ein Allergietest gemacht. 

Kommentar von xDMark ,

Ok danke für die Info! 

Antwort
von Felixie1, 35

Gehe in die Apotheke,die raten und helfen dir.

Antwort
von RobloxFan, 44

Hab ich auch oft. Das ist nervig.

Nasenspray kann helfen. Aber nicht öfters als 3mal täglich und länger als eine Woche nehmen! kann süchtig machen. Gehe davor aber lieber zum HNO.

Kommentar von RobloxFan ,

Und lass dir die Nase untersuchen*

Kommentar von xDMark ,

Alles klar wird gemacht.

Antwort
von LoLCaT81, 40

Habe das gleiche :D. Hast du irgendwelche Allergien oder sonstige Probleme beim im Bett liegen?Nasenspray hilft vielleicht.

Kommentar von xDMark ,

Also meines Wissens nach habe ich keine Allergien. Werde mich aber zur Sicherheit mal testen lassen

Kommentar von LoLCaT81 ,

Kann ja nicht schaden.

Antwort
von psychopathicus, 24

lass dir die nase untersuchen und benutz n nasenspray. das hab ich auch manchmal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community