Frage von GirlofQuestions, 42

Was ist mit meiner Nähmaschine los?

Hey, ich habe ein Problem mit meiner Nähmaschine. Ich bin echt ratlos und brauche dringend Hilfe.
Um erstmal die Situation zu erklären:
Ich bin dabei ein Kissenüberzug zu nähen und war fast fertig, als die Nähmaschine plötzlich anfing zu stocken.(sie hat aber noch genäht) natürlich wurde ich misstrauisch, aber so dumm wie ich halt bin habe ich weitergenäht. Dann plötzlich gab es einen kleinen Knall (also ziemlich leise) und wenn ich auf den Fußanlasser gedrückt habe, blieb die Nadel stehen und es kam nur ein Rumoren aus der Nähmaschine. Also habe ich alles ausgefädelt (Unter- und Oberfaden) und wieder eingesetzt, hab geschaut, ob die Nadel gebrochen oder verbogen ist, was aber nicht der Fall war. Dann habe ich den Stoff (so eine Art Plüschstoff) wieder unter den Nähfuß gelegt und wollte weitermachen, aber sie blieb wie vorher stehen und nur ein rumoren kam.
Dann habe ich es mit dem Drehrad versucht, aber es lässt sich nur schwer drehen und manchmal auch gar nicht (es ist ein ziemlicher Kraftaufwand). Also habe ich meine Nähmaschine aufgeschraubt und habe bei der Technik nachgeschaut, aber ich bin 14 und habe was das angeht nicht so viel Ahnung.

Zusammenfassung: Nadel bleibt stehen, Rumoren, Drehrad ist schwer zu drehen oder auch gar nicht.
Ich kann auch ein Bild schicken, falls nötig.
Bitte ich brauch Hilfe. Danke LG Mische

Antwort
von sozialtusi, 18

Ich würde sie einmal auseinandernehmen, ordentlich säubern, ölen (mit Feinmechaniköl) und dann noch mal probieren. Gerade Plüschstoff ist ja Schwerstarbeit für die Maschine.

Antwort
von Goodnight, 26

Könnte sein, dass unter der Stichplatte alles mit Fusseln verstopft ist.

Kommentar von GirlofQuestions ,

Ich schau mal nach, Danke

Antwort
von Schnuppi3000, 24

Wann hast du die Maschine denn das letzte Mal geölt ubd mit welchem Öl?

Steckt ein Faden am/im Greifer?

Kommentar von GirlofQuestions ,

Nein, nirgends ein Faden oder ähnliches. Geölt ist schon lange her... Aber kann es dann dadurch passieren, dass die Nähmaschine so plötzlich abbricht?

Kommentar von Schnuppi3000 ,

Klar, die Teile verharzen langsam und irgendwann blockieren sie dann eben.

Öl sie mal. Ein Tropfen Feinmechaniköl reicht.

Antwort
von SabineJ1, 12

Es kann auch sein, dass sich ein Fadenrest oder Schmutz hinter der Spule befindet. Nehme die Spule raus, kipp die Maschine etwas nach hinten, so dass die Sicht ins innere gut ist und drehe am Rad. Während der Bewegung der einzelnen Teile kann man evl. Fadenreste sehen und entfernen. Dann alles einfädeln und es sollte wieder gehen. Veil Erfolg.

Antwort
von steefi, 13

Da hat sich irgendwo der Faden eingewickelt. Kontolliere den ganzen Fadenweg mal danach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten