Frage von Rottifan1310, 118

Was ist mit meinen Guppy Männer los ?

Seit gestern Mittag liegen meine 2 Guppy Männer vermehrt auf dem Boden . Sind auch die 2 einzigen mit 5 Weibchen . Und noch andere Fische , nicht Zuviele . In Betrieb ist es seit Anfang Oktober mit einlaufzeit etc. Bisher ist für mich alles normal , bis auf die 2 besagte Guppys . Habe seit ca.2 Wochen nachträglich noch Holz dazu , was ich vorher auch sehr ordentlich gesäubert und ins Wasser legte . Mein Wasser ist etwas trüber geworden . Wie ich nachgelesen habe ist das nicht schlimm . Danke euch schon für eure Antworten und hoffe ich muss mir keine Sorgen machen .

Seit Weihnachten ist noch ein luftsprudler im Aquarium  .. Was ich aber nur Ca 6 Stadt am laufen habe , kann es daran liegen ? 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Norina1603, Community-Experte für Aquaristik & Fische, 50

Hallo Rottifan1310,

dann fangen wir einmal ganz vorne an ;-)

Wie groß ist denn das Becken?

Was für ein Filter ist eingesetzt?

Was für Arten und wie viele davon schwimmen im Becken?

Welche Temperatur?

Wie viele Pflanzen sind im Becken?

Hast Du schon einmal die Wasserwerte gemessen?

Habe seit ca.2 Wochen nachträglich noch Holz dazu , was ich vorher auch sehr ordentlich gesäubert und ins Wasser legte .

Das sich das Wasser durch Wurzeln verfärbt ist normal, doch es sollte eigentlich nicht wirklich trüb geworden sein!

Sollte es tatsächlich trüb sein, handelt es sich um Bakterien, die aber von alleine wieder verschwinden sollten!

Seit Weihnachten ist noch ein luftsprudler im Aquarium ..

Diesen Luftsprudler solltest Du wieder entfernen. denn dadurch wird kein mehr an Sauerstoff in das Wasser gebracht, das geschieht ausschließlich über die Pflanzen und eine Bewegung der Wasseroberfläche, die durch den Filtereinlauf erzeugt wird!

Solche Ausströmersteine sind nur zu verwenden, wenn Medikamente verabreicht werden müssen und explizit in der Gebrauchsanweisung vorgeschrieben werden!

http://www.aquarium-guide.de/poecilia_reticulata_flamingo.htm#

Hier sind die Pflegebedingungen für Guppy, doch wichtig wären die Wasserwerte!

Vorsichtshalber, solltest Du einen großzügigen Teilwasserwechsel machen 50 bis 75%, dabei aber auf die Temperatur des Wechselwassers achten!

MfG

Norina

Kommentar von Rottifan1310 ,

Hallo norina1603

Wie groß ist denn das Becken? 60 Liter 

Was für ein Filter ist eingesetzt? Von Juwel fest eingebaut 

Was für Arten und wie viele davon schwimmen im Becken? 3 Molly Weibchen 1 Molly Männchen 3 dornaugen 2 Guppy Weibchen 4 Guppy Männer 4 nein 3 zebralinge 2 algenputzer 

Welche Temperatur? 26 grad 

Wie viele Pflanzen sind im Becken? 5 Hintergrund 2 Mittel und 3 vordere 
Hast Du schon einmal die Wasserwerte gemessen? Ja gestern dafür Tester 6in 1 gekauft .. Werte soweit gut bis auf gh aber nur  knapp >21

Ah okay Sprudler ist entfernt ..! 

Habe gestern Mittag Ca. 1/2 Wasser gewechselt ..das Wasser ist nun auch wieder etwas heller ..  Die 2 Männer liegen immer noch öfters auf dem Boden .. 

Leg diana 

Antwort
von Rottifan1310, 43

Hallo Norina .. So war das Ergebnis auch vorgestern , sollte ich nochmals Wasser wechseln ? Möchte nicht mehr falsch machen .. Danke für deine Zeit und Mühe .. 

Kommentar von Norina1603 ,

Eigentlich sehen die Werte ganz gut aus, jedenfalls soweit ich das erkennen kann

Chlor 0 ist auch normal

pH etwa 7,4

KH etwa 14

GH etwa 20

No2 anscheinend 0

No3 kann ich nicht erkennen, sollte aber um 10-20 mg/l sein

Mit Tröpfchentests werden sich die Ergebnisse noch konkretisieren!


Kommentar von Norina1603 ,

Schnell noch hinterher ;-)

sollte ich nochmals Wasser wechseln ?

wenn meine Angaben mit dem was Du wirklich am Farbenvergleich ablesen kannst übereinstimmen, brauchst Du keinen Wasserwechsel machen, doch solltest Du den No3-Wert (Nitrat) noch bestätigen!

Kommentar von Rottifan1310 ,

Danke .  ich werde diesen Tester nach denn Feiertage kaufen . Bin schon mal erleichtert . 

Antwort
von LilahLionstorm, 34

Dieses Verhalten ist recht normal. Ich würde dir trotzdem raten mal die PH-Werte zu messen. Wie hart ist dein Wasser? Welche Temperaturen herrschen? Informier dich gut drüber. Du kannst dich auch gerne nochmal per Nachricht bei mir melden. Ich kenne mich recht gut mit Guppies aus, habe Zuhause selber welche.

Kommentar von Norina1603 ,

Ich kenne mich recht gut mit Guppies aus,

Sicher?

https://www.gutefrage.net/frage/kann-ich-meiner-schwangeren-guppy-dame-irgendwas...

Ich würde dir trotzdem raten mal die PH-Werte zu messen. Wie hart ist dein Wasser? Welche Temperaturen herrschen?

In einer Antwort über Dir, ist der Wassertest abgebildet ;-)

Zudem sind alle Deine (Nach)Fragen) dort bereits beantwortet!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community