Frage von Faxer2, 29

Was ist mit meinen Fotos passiert?

Ich hatte auf meinem IPad 6000 Bilder. Ich habe vorhin die Einstellungen meines IPads zurückgesetzt, danach waren die Fotos zunächst weg, dann begann das ,,wiederherstellen " . Stück für Stück kamen die Fotos wieder, bis 998 Fotos da waren, jetzt kam seit einer Stunde kein Foto mehr dazu. Was ist los?

Antwort
von Lazarius, 8

Böse Falle.
Vor einem so grundlegenden Eingriff ins Betriebssystem sollte man IMMER wichtige Daten sichern.

Die Fotos wurden bei der Wiederherstellung wahrscheinlich von anderen Daten überschrieben. Sei froh, dass du einige Fotos wieder hast. Es hätte auch schlimmer ausgehen können.

Tut mir leid für dich.

LG Lazarius

Antwort
von TheAllisons, 29

Du hast die restlichen wahrscheinlich nicht gesichert. Da hast du wahrscheinlich Pech, die sind dann futsch

Kommentar von Faxer2 ,

Gesichert war keines der Fotos. Unten läuft immernoch wiederherstellen. Aber es gibt seit einer Stunde keine Fortschritte mehr. 

Expertenantwort
von wolfgang1956, Community-Experte für Apple, 5

Vielleicht sollte man Wiederherstellungen am Mac oder am Windows-Rechner machen.

6000 Bilder belegen, wenn man 1 MPixel pro Bild rechnet 6 GB im Speicher. In die iCloud kann man die nicht speichern, wenn man nicht gerade ein Krösus ist. Ich fürchte, dass deine Bilder einfach verschwunden sind.

Man kann dessen ungeachtet auch mal bei Apple fragen. Vielleicht haben die eine Lösung!

Antwort
von RexImperSenatus, 22

Niemals Daten im Selben Ordner wiederherstellen, wo sie einst gespeichert waren.

Einen neuen Ordner erstellen, und erst nach Vollendung der Wiederherstellung in den gewünschten Ordner verschieben !

Kommentar von MarkusGenervt ,

Das bringt auch nichts, da es dieselbe Partition ist. Man muss die Wiederherstellung auf eine andere Partition speichern. Der Ordner hat keinen Einfluss darauf, wo er auf einer Partition gespeichert wird und das kann dann wieder der ursprüngliche Datenbereich sein.

Kommentar von RexImperSenatus ,

Sooo wusste ich das allerdings auch nicht nicht !  Danke  -  super erklärt !

Antwort
von MarkusGenervt, 16

Es gibt Forensik-Programme, mit denen Du die Fotos wiederherstellen kannst. Dazu dürfen aber keine weiteren Speicher-Aktionen vorgenommen werden.

Ich weiß leider nicht, wie das iPad diese 998 Fotos wiederhergestellt hat, aber es könnte sein, dass damit alte Speicherbereiche überschrieben wurden.

Wenn Dir Deine Fotos etwas Wert sind, dann mach das Ding besser aus und schicke es zu einem Daten-Rettungs-Dienst. Das kann aber ca. 500-1000 EUR kosten, je nach Aufwand. Das kostet auch soviel, wenn nur ein Teil wiederhergestellt werden kann.

Wenn Dir das zu teuer ist, dann hast Du wenigsten was für die Zukunft gelernt:
IMMER ein Backup erstellen und zwischen den Backups NIE zu lange warten.

Antwort
von Cemmo34, 19

Die Fotos sind weg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community