Frage von OnMyWayToKFC, 365

Was ist mit meinem Tattoo los?

Huhu:) also vor 8 Tagen hab ich mich das erste mal stechen lassen. Alles verlief soweit gut. Jetzt, seit 4 Tagen ist sehr gerötet und tut ziemlich weh. Ich hab versucht meinen tattoowierer zu kontaktieren, der ist aber leider im Urlaub im Moment. Hat einer ne Ahnung? An manchen stellen ist es nornal verheilt und es hat sich gehäutet... Danke schonmal im Vorraus!:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ostsee1982, 259

Ist die Hautpartie auch warm? Wenn ja dürfte das eine kleine Entzündung sein. Ich würde dafür Tyrosur-Gel verwenden. Das ist für Tattoos geeignet und es ist ein Antibiotikum mit drin.

Antwort
von Elfchen2016, 269

Hast du es normal gepflegt? 

Also gewaschen, gecremt? Die kruste nicht abgepult. 

Es sieht leicht entzündet aus. 

Kommentar von OnMyWayToKFC ,

Alles gemacht. Hab die Pegasus Creme. Ich hab echt sehr aufgepasst. Ich zieh auch echt keine Socken mehr an seit ich das Tattoo hab. 

Kommentar von Elfchen2016 ,

Ggf. Zu einem anderen Studio gehen und dort mal vorstellen. 

Solltest du fieber haben zum arzt. 

Kommentar von OnMyWayToKFC ,

Was bedeutet das wenn ich Fieber hab? 

Kommentar von Elfchen2016 ,

Fieber ist ein entzündungszeichen. 

Aufjedenfall einen Fachmann drauf schauen lassn

Antwort
von slaughter996, 210

Privat gestochen?

Es ist auch gar nicht symmetrisch..

Kommentar von OnMyWayToKFC ,

Nein. Ist mir bis jetzt nicht aufgefallen 

Antwort
von Tattoo4life, 224

Vielleicht bist du erlergisch auf die Farbe

Kommentar von OnMyWayToKFC ,

Was kann man dagegen machen?

Kommentar von Tattoo4life ,

im Notfall zum Hautarzt gehen er muss sich das anschauen aber geh zuerst mal zu deinem tattoowierer und zeige es ihm was er dazu sagt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten