Frage von ChrisKartoffel, 11

Was ist mit meinem Netzteil?

Vor ein paar Tagen ist mein PC einfach ausgegangen, der An/Aus Schalter hat geblinkt und ein paar Sekunden darauf hat man es zweimal Platzen gehört. Es stank nach verbranntem Plastik, darauf hab ich den Strom ausgemacht und es ausgebaut und seit dem liegt es rum und stinkt. Ich nehm an es ist durch gebrannt und man kann es nicht mehr benutzen und ich hab auch Angst es auszuprobieren. Das Netzteil ist das Cooler Master B500 ver.2. Mein System war ziemlich gut ausgelastet aber nicht so sehr wie es schon war. Mein System: CPU: AMD FX 8320, GPU: AMD R9390X, OS: Win 10 Pro. Mir ist klar dass das sehr knapp ist aber wenn ich zum Beispiel BF1 Spiel oder so was in die Richtung wird es ja mehr belastet wie bei AC: Unity. Kann ich es noch benutzen oder zumindest ausprobieren ob es noch geht ohne das ich die Sorge haben muss dass mein restliches System beschädigt wird?

Antwort
von xhatecorex, 8

eig ist es überhaupt nicht knapp also daran liegt es nicht. kann es sein dass die sicherungen durchebrannt sind denn die platzen (ton)?? teste es mal aber nicht an deinem pc einfach an die steckdose und es überbrücken mit ner büroklammer wenn der lüpter sich dreht dan is alles gut wenn net kuck ob die sicherung raus ist

Antwort
von LustgurkeV2, 11

Gar nichts mehr damit machen damit es nicht noch mehr beschädigt wird.

Einpacken und zur Reparatur einschicken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community