Frage von TheFragenerTyp, 40

Was ist mit meinem Mono-Lautsprecher los?

Hallo Community, ich habe gerade mittels meiner 9V Block Batterien 27 Volt in meinen Monolautsprecher gejagt. Ich meine ich habe ein bisschen Rauch sehen können, gestunken hats auf jeden Fall. Wie auch immer, er funktioniert nicht mehr, darauf wollte ich euch fragen, warum er nichtmehr läuft.

MFG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Streamer, 29

Kaputtgespielt.

Kommentar von TheFragenerTyp ,

Nein

Unmöglich

Kommentar von Streamer ,

hat's wenigstens gut gerochen? 

Kommentar von TheFragenerTyp ,

Nein widerlich. Habe sofort durchlüften müssen. Ideen?

Kommentar von Streamer ,

Ich glaube der Schwingspule kann man nur noch mittels schwarzer Magie helfen... am besten mit einer halben Knoblauchzehe einreiben. Gemüsezwiebeln gehen ersatzweise auch...

Kommentar von TheFragenerTyp ,

Ich werds versuchen. Danke

Antwort
von darkhouse, 15

Kommt nur drauf an, wie lange das war. Die Spule eines so kleinen Chassis ist sehr empfindlich, und da reichen ein paar Sekunden oder noch weniger aus. Außerdem wird sie beim Betrieb als Schallwandler von Wechselstrom durchflossen (tonfrequenzabhängig). Sobald Gleichstrom anliegt (Batterie), wird es kritisch, da sie sich im Nu aufheizt. Die Spule dürfte hin sein, also wegschmeißen.

Antwort
von Monster1965, 40

Kannst du mal den Lautsprecher verlinken?

Kommentar von TheFragenerTyp ,

OK

Kommentar von Monster1965 ,

Und an die beiden Drähte hast du einfach 27V per Batterie angelegt? Damit hast du natürlich deinen Lautsprecher geröstet. Die Spule ist garantiert durch gebrannt, wenn nicht noch mehr. Wieso hast du das gemacht?

Kommentar von TheFragenerTyp ,

Gute Frage. Einfach zu verlockend

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten