WAS IST MIT MEINEM KATER LOOOS?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Egal, Du hast ein Tier, es gibt einen Tierarzt in der Nähe, der Dienst hat? Dann geh hin! Das kann alles sein. Bitte laß ihn nicht bis zur nächsten Woche so. Wenn er anfangen sollte, das Fressen zu verweigern, ist es zu spät. Gute Besserung für Blacky.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von partygirle
28.12.2015, 14:54

Danke OK 

0

Hallo partygirle,

bitte SOFORT mit dem Kater zum TA !

Mögliche Ursachen können sein: Mandelentzündung, Halsentzündung, Zahnschmerzen, etwas steckt im Zahnfleisch, Vergiftung ect.

Also bitte heute noch zum TA !!

Deine Kater hat eventuell auch schmerzen, selbst wenn du nicht den Eindruck hast.

Katzen leiden still, getreu dem Motto: „Indianer kennen keinen Schmerz“

Schmerzen zeigen sich bei Katzen oft erst sehr spät und in Form einer Verhaltensänderung.
Bei schmerzen ziehen sich die Katzen zurück, lassen sich nicht mehr anfassen, werden aggressiv, essen weniger oder gar nichts mehr, sind antriebslos, schlafen mehr als gewöhnlich, meiden den Lieblingsplatz auf dem Sofa und so weiter.

Alles Gute

LG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

danke an alle der tierarzt hat gesagt ich soll gleich morgen früh kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort zum Tierarzt und nicht nächste Woche
Es gibt immer einen Notdienst und die Tierklinik
Unser Tierarzt ist 24 Stunden zu erreichen
Wenn du krank bist dir geht es nicht gut gehst du auch zum Arzt
Warum dann nicht mit deinem Tier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnapp Dir das Tierchen und stell Dich in die TA-Praxis.

Schmerzen = Akut = Notfall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Katzen möchten eine auszeit.
Wenn meine nicht gestreichelt werden will wendet sie sich von mir ab und entfernt sich ca. 1 Meter.
Dann sollte man es akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In so einem Fall brauchst du keinen Termin beim Tierarzt, da nimmt jeder Tierarzt dich heute noch dran und das sollte auch dein Verantwortungsbewußtsein dir sagen, daß das heute nötig ist. Es nützt dir nichts, wenn hier spekuliert wird, was dein Tier haben könnte, du kannst es selbst nicht behandeln.

L.G. Lilly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung