Frage von Pinchschlo, 143

Was ist mit meinem Kater? (3 verschiedene Fellfarben)?

Hey, ich habe gelesen, dass es fast keine Kater gibt, welche 3 verschiedene Fellfarben haben. Und wenn dies vorkommt, haben sie das Klienefelter Syndrom. Aber das komische ist, dass mein Kater 3 verschiedene Fellfarben hat. Hat er jetzt eine Behinderung? Aber er ist eigentlich voll normal, für seine 7 Jahre richtig verspielt und süß. Eigentlich hat er viel mehr Flecken aber auf dem Bild schaut das nicht so aus weil das seine andere Seite ist. Wistt ihr irgendwas darüber? Würde mich halt echt interessieren

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katzen, 39

ich würde drauf tippen, dass das alles "schwarz" ist, durch die tigerung wird das braun und bei ihm geht das ins rötliche.

es geht dabei nur um rot und schwarz, das weiße wird getrennt vererbt.

und eine katze, die keinerlei behinderungen hat, ist auch nie behindert ;) selbst wenn er ein dreifarbiger wäre, das würde den kater nicht weiter stören.

Antwort
von Timolino2001, 72

Ich kann dir soviel sagen das eine Drei farbige Katze (auch Glückskatze genannt) am heuftigesten Weiblich sind, dies ist zu 99,999999% der Fall. Sollte die Glückskatze männlich sein, so ist diese zu 99,999999% unfruchtbar, es besteht also nur eine minimale Chance das dein Kater ''normal'' ist. Dies beeintricht allerdings halt nicht sein Leben, sondern schließt halt zu 99,999999% aus das er Nachkommen zeugen kann.

Ich hoffe ich konnte dir bei deiner Frage helfen.

Kommentar von Pinchschlo ,

Dankeschön :) dann wurde er ja umsonst kastriert hahahaha

Antwort
von sabbelist, 53

Tricolor Kater sind oft nur unfruchtbar. Mach Dich also nicht verrückt, solange Er so ist, wie Du Ihn beschreibst

Antwort
von botanicus, 43

Der extrem seltene Fall einer männlichen, fruchtbaren dreifarbigen Katze ist nur durch ein genetisches XX/XY-Mosaik erklärbar. Das heißt, äußerlich ist die Katze männlich, an einigen Körperstellen aber genetisch weiblich, was die Farbe erklärt.

Dreifarbigkeit ist nur bei zwei X-Chromosomen möglich, und das ist nunmal Privileg von weiblichen Katzen (und Klinefelter-Katzen).

Kommentar von Catmami ,

Ich meinte, es gäbe keinen Tricolorkater der fruchtbar ist, eben wegen dem "Chromosomenfehler"...

Kommentar von botanicus ,

Wie gesagt: Ein Mosaik ist möglich; simpel gesagt sind manche Körperteile (z.B. das Fell, das sich embryonal aus dem Ektoderm entwickelt) genetisch weiblich und dreifarbig und die Geschlechtsorgane (und damit das Tier scheinbar im Ganzen) männlich. Das ist sehr exotisch, aber möglich.

Antwort
von Calim8, 26

Ach ist der süß. Ja man sieht auf dem Foto die 3 Farben. Aber wenn er doch ganz normal ist, ist es doch egal. Er ist 7 Jahre alt und du stellst dir erst jetzt die Frage? Komisch. Soviel ich weiß sind mehrfarbige Kater zu 99,99% unfruchtbar. Er ist aber trotzdem nicht umsonst kastriert worden. Denke mal dran, wenn er in die Wohnung markiert hätte. Da geht man laufen, so stinkt das. Er ist gut so wie er ist. Wünsche dir noch viele glückliche Jahre mit deinem Kerlchen!!

Kommentar von Pinchschlo ,

er markiert immernoch :D und danke :) hmm ich hab das eigentlich noch nie gehört nicht mal die Leute im Tierheim oder der Tierarzt hat was gesagt

Antwort
von DeliriumTremens, 25

Wenn es deinem Kater gut geht und du ihn liebst, ist es doch egal, ob er eine Behinderung hat. Eine Behinderung bedeutet auch nicht, dass er nicht "normal" sein kann, man muss zwischen körperlicher und geistiger Behinderung differenzieren. 

Kommentar von Pinchschlo ,

Stimmt

Antwort
von Alija1990, 42

unser Kater hat auch 3 Fellfarben und hat unsere Katze geschwängert ^^

Kommentar von botanicus ,

Woher weißt Du, dass das nicht ein fremder Kater war? 

Kommentar von Alija1990 ,

weil Sie nie rausgehen will und wir sie beim poppen erwisht haben😂

Antwort
von momoritz22, 34

Das wird schon passen😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community