Was ist mit meinem Hund los?!? Notfall?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bleibt einfach bei ihr und steht ihr bei, zur Not ruft den Tierarzt nochmal an.Ich denke das es normal ist, wenn der Hund allergisch auf den Stich reagiert hat. Bei Menschen können dann auch Erbrechen und Durchfall auftreten, einfach auch weil der Körper mit allen Mitteln versucht dieses Gift zu bekämpfen und aus den Körper zu befördern. Gibt ihr Zeit und viel Ruhe gute Besserung und alles Gute an euch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Tammy,

Dein Hund hat heute viel durchgemacht und ein wahrscheinlich starkes Medikament bekommen. Morgen geht's ihr bestimmt schon wieder besser. An Eurer Stelle würde ich sie nachts im Auge behalten. Der Tierarzt hat sein bestes getan. Falls doch noch irgendwas sein sollte, dann kannst Du ihn ja nachts aus dem Bett klingeln. Alles Gute für Euch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tammy77
05.09.2016, 20:48

Ok danke😊

0

Ich denke, die Spritze hat geholfen. Aber wenn sie allergisch ist, fühlt sie sich trotzdem nicht blendend. Außerdem kann so eine Medikamentendosis es einem auch schwummerig machen. Das war alles aufregend für sie auf negative Art und Weise. Vermutlich ist sie müde und abgeschlagen von dem Stich und den Medikamenten. Das ist völlig normal. Ob sie Schmerzen hat kann ich leider nicht beurteilen, aber dieses Verhalten nach der Spritze kenne ich zu gut und stufe es als völlig normal ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lapushish
05.09.2016, 20:34

Angeschlagen*

0
Kommentar von Tammy77
05.09.2016, 20:36

Denkst du es ist auch normal dass sie sich so viel Schüttelt

0
Kommentar von Lapushish
05.09.2016, 20:38

Dass Hunde sich schütteln, kann 100 Gründe haben. Aber ist dir aufgefallen, dass dein Hund sich schüttelt, wenn er aufsteht, du ihm das Halsband anlegst, ect? Hunde 'akzeptieren' so eine neue Situation. Ich kann es schwer erklären, aber wenn sie sich viel schüttelt, kann es einfach sein, dass sie versucht den Stress zu verarbeiten

0
Kommentar von Tammy77
05.09.2016, 20:46

Sie hebt auch viel mehr den Kopf wenn sie liegt. Hat das auch einen Zusammenhang?

0

Das ist gut das du zum TA gegangen bist.
Lass die Hündin neben einer deiner Familien Mitglieder schlafen das du im Notfall merkst das deine Hündin komische Anmerkungen macht.
Viel Glück:/ :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tammy77
05.09.2016, 20:37

Danke mache mir solche sorgen. Sie hat noch nie so getan!

0
Kommentar von Tammy77
05.09.2016, 20:45

Sie hebt den Kopf auch so oft?

0