Frage von GEGEmk, 288

Was ist mit meinem Darm verkehrt, hatte jemand von euch das schonmal?

Hallo liebe community

ich bin 21 jahre alt, sportlich 3 mal die woche aktiv und ernähre mich ganz normal . ich will auch gesagt haben, dass ich nicht homosexuell bin, keine experimente an mir versuche oder sonstigen mist gemacht habe der zur folgenenden situation beigetragen hätte können. mein problem, ich habe seit 4 jahren bisher auf harmlos vermutetes bluten beim stuhlgang. mein stuhl ist mal so mal so also nie "normal" und unregelmäßig, am papier ist jedesmal blut dran ab und zu auch mehr sodass das wasser in der toilette sich verfärbt. ich habe selten mal kein blut im stuhl und was mich sehr verunsichert ist, dass ich schmerzen beim stuhlgang habe die manchmal auch so stark sind, dass ich mir auf die lippe beißen muss. zudem was sehr komisch ist, habe ich seit den 4 jahren jeden tag manchmal auch jeden zweiten tag einen krampfartigen schmerz im oberen teil des darms (dickdarm vermute ich) die so heftig sind, dass ich zusammenzucke, und mir die hand an die hüfte halten muss, sofort von meinem stuhl aufspringen muss und meine hüfte vor schmerz nach vorn beuge, bis der schmerz weg ist. der schmerz ist normalerweise ca 2-8 sekunden da und dann ist wieder alles gut, wobei ich heute einen schmerz hatte der ca 1 minute anhielt und noch stärker war, sodass ich das erste mal auch ins schwitzen kam. der schmerz ist wie sehr sehr sehr starke kaum auszuhaltende seitenstechen, die jedoch ungelogen mir heute schmerzen im darm, über mein steißbein , bin in die kuppe meines gemächts gezogen haben. ich mach mir dahingehend sorgen , da es noch nie so stark und kaum auszuhalten war. wisst ihr was das sein kann, was ich tun sollte oder hatte jemand von euch soetwas schonmal ? würde mich über eine antwort freuen.

Antwort
von Negreira, 219

Seit 4 Jahren? Und Du warst noch nicht beim Arzt? Weshalb nicht? Schon mal darüber nachgedacht, daß es wirklich nicht normal ist und man Dir vielleicht mit Medikamenten helfen kann? Schmerzen im Dickdarm machen Ober-und Unterbauchbeschwerden, aber Du könntest z. B. eine chronische Darmerkrankung wie Morbus Crohn oder Colitis Ulcerosa haben. Um Schäden an anderen Organen vorzubeugen, solltest Du das deshalb dringend kontrollieren lassen. Gute Besserung.

Antwort
von AnnaB14, 212

Arzt rufen

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community