Was ist mit Kenngröße gemeint?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kenngrößen sind in diesem Fall physikalische Größen, mit denen eine physikalische Erscheinung beschrieben wird. Diese physikalischen
Größen sind charakteristisch, d.h. typisch für die betreffende Erscheinung.

Zum Beispiel Welle:

Wellenlänge, Frequenz, Amplitude, Elongation, Ausbreitungsgeschwindigkeit, Phasenwinkel 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus dem Ähnlichkeitsprinzip kann man dimensionslose Kennzahlen definieren. Als Beispiel sei genannt

die Reynoldszahl, sie beschreibt Strömungen und mit der kritischen Reynoldszahl das Umkippen einer laminaren Strömung  in den turbulenten Bereich.

Die Machzahl, beschreibt Geschwindigkeiten wo die Kompressibilität der Luft berücksichtigt werden muss.

die Froudesche Zahl, beschreibt die Strömungsverhältnisse wenn ein Körper gleichzeitig in verschieden Medien eintaucht. Ein Überwasserschiff wäre hier zu nennen.

Diese Zahlen sind notwendig wenn man Versuche mit Modellen (Wind- oder Wasserkanal) in die Praxis umsetzen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?