Was ist mit ihm los/wie soll ich mich verhalten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann alles sein.. Vielleicht fühlt er sich auch als "Mülleimer" für deine Probleme ausgenutzt und hat dadurch das Interesse verloren. Oder er hatte Interesse und mit der Zeit die Geduld bzw die Hoffnung verloren. 

Du solltest offen mit ihm reden, ihn direkt fragen was los ist und ihm deine Gedanken und Gefühle erklären. Nur so findest du es heraus... Sollte er negativ reagieren weißt du wenigstens woran du bist. Außerdem hast du doch nichts zu verlieren, also trau dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihn darauf ansprechen und mit ihm reden. Aktiv werden und selber mal Komplimente machen und flirten.

Wenn er mit dir geflirtet hat und du immer abgeblockt und deinen emotionalen Balast bei ihm abgeladen hast, dann hat der womöglich irgendwann genug davon und wenn du keine positive Resonanz gibst, hört er halt irgendwann auch damit auf.

Wenn du die Leute anschreibst und der/diejenige überspitzt ausgedrückt "heult dich jedes mal voll" oder schreibt dir nur um sich auszukotzen, hast du irgendwann verständlicherweise keinen Bock mehr! Egal wie fürsorglich und einfühlsam du bist.

D.h. der Ball liegt bei dir. Du müsstest jetzt zeigen, dass er dir wichtig ist und das auch beweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe vor ca. einem halben Jahr einen netten Typen kennen gelernt. Anfangs hatte er oft mit mir geflirtet, aber ich habe immer abgeblockt, ich konnte es nicht da ich gerade auch frisch getrennt war nach einer langjährigen Beziehung.

Widerstand erzeugt , zumindest in diesem Kontext, keine Harmonie. Und die hättest du ja brauchen können, um eine frische Trennung zu verarbeiten. 

Jetzt mit der Zeit, habe ich vieles verarbeitet bzw er war auch immer für mich da. In letzter Zeit muss ich immer öfters an ihn denken, ich glaube ich bekomme langsam auch Gefühle für ihn. Gerade weil ich jetzt erst merke, was für ein unglaublich toller Mann ist!

Das merkst du vielleicht nicht "erst jetzt", sondern vielleicht sind auch deine Loblieder nur größer geworden, weil auch deine Gefühle größer wurden. Allerdings unterstelle ich dir nicht, dass du den Mann auf ein Podest stellst - aber problematisch wird es, wenn du im Gegenzug denkst, du würdest keinen anderen mehr finden. 

Er meldet sich jetzt aber nicht mehr so oft, bzw sehr selten von sich aus. Ständig melde ich mich, aber wenn ich mich melde nimmt er sich trotzdem immer die Zeit und hat ein offenes Ohr für mich. Ich weiß nicht was mit ihm los ist. Ist es einfach nur der Stress auf der Arbeit den er hat? Oder hat er eine andere kennen gelernt? Was soll ich nur tun ? :(

Je mehr du ihm schreibst, desto mehr kann sein Interesse verloren gehen. Und wenn sein Interesse auch sonst verloren geht, ist der "unglaublich tolle" Mann ja auch nicht dass was du willst. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Villeicht ist er es jetzt leid mit dir zu flirten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung