Frage von hotgirl15, 38

Was ist mit ihm los warum redet er nicht?

Also gestern musste mein freund länger arbeiten und sagte zu mir wenn er wegfährt ruft er an. Genau in dem Zeitpunkt hatte ich mein Handy beim laden und hab ihn dann zurück gerufen dann hat er mich erst mal voll angeschnauzt. Als er dann heim kam hat er nicht mal hallo gesagt oder mir n Kuss gegeben. BeIm essen hat er mir dann einfach n chicken wing aus der hat genommen und dann hab ich halt sein Glas leer getrunken sein Papa und ich fanden das eigentlich ne gaudi. Dann meinte mein freund ja ich kann heute auf der Couch schlafen und hat sich in seinem Zimmer eingesperrt und mein Bettzeug vor die Tür geschmissen. Da ich ausgesperrt war hab ich dann mit seiner mama angefangen zu stricken weil ich das auch mal machen will und saß dann bis halb 9 unten im Wohnzimmer. Dann hat er endlich mal wieder aufgespürt und dann hat er bis spät in die Nacht so laut Musik gehört das ich einfach nicht schlafen konnte. Hab ihn dann auch mehr mals gebeten die Musik leiser zu machen. Als er dann einschlief hab ich sein Handy ausgemacht und dann hat er mich gleich angemault das ist mein Handy und bla bla. Dann bin ich ins Wohnzimmer runter aber des war so unbequem das ich wieder hoch bin und dann meinte ich halt was los ist er soll halt mal reden und dann hat er gesagt wenn mir was nicht passt soll ich runter gehen. Heute früh ist er dann einfach ausm Haus ohnr tschüss zu sagen und ohne kuss genauso wie gestern früh. Was soll ich noch machen wieso redet er nie das ist egal wie oft wir das schon hatten er sagt einfach nicht was sein Problem ist. Und bei der Musik hat er ganz laut ich bin Solo angehört wollte er mixh dadurch provozieren?

Ich weiß nicht wie ich ihn zum reden bringen soll bitte helft mir

Antwort
von etcetera123, 11

Leute - wenn ihr die Geschichte nicht glaubt dann verkneift es euch einfach zu antworten! Diese blöde Fragen immer: Stimmt das? Mal ehrlich - wer kann sich denn sowas ausdenken.

Also da dein Freund keine 15 mehr ist, ist sein Verhalten absolut nicht okay und dermaßen kindisch dass ich mir an deiner Stelle (auch wenn du ihn über alles liebst) Gedanken über die Beziehung machen. Möchtest du jemand in deinem Leben der dich so behandelt und mit seinen Launen dir ständig den Tag verdirbt? Wenn er mit 22 noch nicht gelernt hat, sich zusammenzureißen wenn er einen schlechten Tag hatte und das alles an dir raus lässt dann wird sich das auch nicht in den nächsten Jahren ändern.

Du bist viel zu wertvoll um dich so behandeln zu lassen. Du hast auch deinen Stolz und wenn dich jemand so wenig schätzt und herumschubst und seine Launen an dich auslässt dann überschreitet er damit ganz klar eine Grenze. Zieh da einen Schlussstrich und sag ihm ganz klar dass du dich so nicht behandeln lässt - von niemanden und schon gar nicht von jemandem der dich eigentlich lieben sollte.

Und natürlich hast du danach abartig Liebeskummer und zweifelst an deiner Entscheidung, aber es ist das einzig richtige. Und er muss vielleicht auf die harte Tour lernen, dass sein Verhalten absolut unter aller Sau ist. Man kann mal schlecht drauf sein und bisschen genervt und jemanden blöd anfahren. Aber das was er abgezogen hat ist unmöglich. Ich würde nie jemandem so direkt raten eine Beziehung zu beenden aber das ist wirklich zu viel. Und glücklich wirst du mit jemand der dich so behandelt nicht.

Antwort
von annaveh, 24

Ehrlich gesagt kommt mir das etwas kindisch vor. Von ihm natürlich. Dass du sein Handy nimmst, ist ja reine Verzweiflung gewesen. 

Man sagt immer Frauen hätten Stimmungsschwankungen und irgendwelche Launen, Männer haben aber genauso "ihre Tage", in denen die Hormone verrückt spielen ;-) 

Wie alt seid ihr beide?

Ich würde weiterhin versuchen, ihn dazu zu bringen, die Wahrheit zu sagen. Du musst darauf achten, dass du (auch wenn es schwierig wird) absolute Ruhe zu bewahren und ihm nicht das Gefühl zu geben, du seist sauer oder ähnliches. Sei absolut rational, wenn er dann nicht rausrückt, versuche es auf die emotionale Tour. Zeig ihm dass dir wichtig ist wie es ihm geht indem du ihm klipp und klar sagst, dass du ihm so nicht helfen kannst,es aber gerne möchtest und dass es dir leid tut, wenn du etwas falsch gemacht haben solltest. 

Und so hart es klingt, wenn er dir nach weiteren Tagen oder sogar Wochen so dreist und unhöflich kommt, ist es wohl an der Zeit ihm ein wenig Druck zu machen, denn das ist auf Dauer keine Beziehung wert, da musst du auch mal auf dich selber achten, man ist sich manchmal eben einfach selbst der nächste! 

Kommentar von hotgirl15 ,

Er ist 22 & ich bin 19 

Ja ich verstehs nicht und nur weil ich gestern noch bei seinen Eltern saß seine Mama hat mir nur erklärt wie stricken geht 

Kommentar von annaveh ,

wenn ihr schon so "alt" seid, ist es umso wichtiger die Ruhe zu bewahren.

also hier nochmal meine vorschläge, in der reihenfloge, in der ich sie angehen würde :

1. Einfach etwas warten, weiterhin freundlich sein, keinerlei beleidigende oder vorwurfsvolle Kommentare machen, vielleicht regelt sich das von alleine, ohne dass ihr großartig ausdiskutieren müsst

2. sachlich quatschen; sagen, dass man sich so nicht vertragen kann und dass du einfach nicht weißt was passiert ist oder was du falsch gemacht hast, ergo, dass du nicht weißt wofür du dich eventuell entschuldigen sollst

3. emotionale ebene anschlagen; er tut dir weh, sag du hast ein schlechtes gewissen OBWOHL du (noch) keinen grund dazu hast - das muss nicht einmal der wahrheit entsprechen, heuchelt ihm aber vor, er würde dir deine ,seiner meinung nach gerechte, strafe geben - und versuche ihm klar zu machen, dass ihr euch so im Jahre 2035  noch nicht vertragen werdet

4. Druck machen, du hast wesentlich besseres zutun als auf seine kindischen spielchen einzugehen, dich von ihm runterziehen zu lassen und dir grundlos den kopf zu zerbrechen. wenn er auf alles vorherige nicht eingegangen ist, ja freunde.. dann kannst du auch nichts mehr machen, dann liegt es alleine an seiner sturrheit. dann sag ihm dass du das nicht mehr lange mitmachst.

5. den schlussstrich ziehen. wenn du dir das nicht zutraust, denke drüber nach ob du mit jemandem zusammen sein möchtest, der bereits nach so kurzer beziehungszeit schon ein solches gesicht zeigt.

the end.

viel erfolg, hoffe ihr kriegt das wieder hin, lass dir von niemandem hier sagen, dass du sofort schluss machen sollst, eine tiefphase kann viele gesichter haben und ist völlig normal

Antwort
von xoxo666, 7

Wenn du schon merkst das jemand einen schlechten Tag hatte, dann reiz die Person nicht weiter. Lass ihn in Ruhe und gut ist!Spiel nicht den Moralapostel, er ist alt genug um sich selbst abzuregen und sich wieder zu melden.

Antwort
von Othetaler, 26

Irgendwie kann ich die Story nicht so recht glauben.

Kommentar von hotgirl15 ,

Aha und warum nicht ich schreib hier rein weil ich nicht weiter weiß nicht weil ich Langeweile habe 

Oder schlafen sie die halbe Nacht nicht weil sie sich Geschichten ausdenken? 

Kommentar von Othetaler ,

Das Verhalten der Eltern kommt nicht dazu zu unbeteiligt vor. Und dein Freund ist einfach zu zickig für einen Mann.

Kommentar von hotgirl15 ,

Wir wohnen alle in einem Haus seine Eltern Geschwister und ich 

Kommentar von Othetaler ,

Ganz ehrlich, du (und auch seine Eltern) hättest dir das Verhalten nicht bieten lassen sollen.

Wenn einer das Schlafzimmer verlässt, dann er.

Und sprich heute Abend noch mal in Ruhe mit ihm. Vielleicht hat er sich dann ja beruhigt und ist wieder normal ansprechbar. Wenn er immer noch bockt, fange keinen Streit an. Dann sollte sein Vater oder seine Mutter ihn mal ins Gebet nehmen.

Alles Gute!

Antwort
von GravityZero, 23

Ist die Story wahr? Wenn ja, dann seid ihr ja ein komischer Haufen...rede mit ihm, oder lass ihn bis er von selbst kommt.

Antwort
von Mirtaslil, 7

Wohnt ihr denn zusammen?
Ist er schon länger so oder war das das erste mal?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten