Frage von Taschenrechner9, 7

Was ist mit Fetten und weitere Zusatzstoffen bei Kosmetik gemeint?

Hey Leute, ich muss bald in ein paar Tagen eine Prüfung über die Verwendung, Herstellung, Eigenschaften und Vor und Nachteile machen. Das Thema ist ja, wie schon bereits erwähnt Kosmetik/Naturkosmetik. Ich verstehe aber nicht was man mit Herstellung von Kosmetik meint, es gibt so viele Kosmetikprodukte. Wie soll ich das machen? Und wie ist das mit den Fetten? Meint man damit etwa die Herstellung und Verwendung von Fetten in der Kosmetik? Also das ist so mein Thema ist Kosmetik und dann steht drunter Fette und weitere Zusatzstoffe, wie ist das gemeint? Ich würde gerne meine Chemielehrerin persönlich fragen aber ich habe sie erst wieder, wenn ich dann den Ordner abgeben muss und präsentieren sollte. Ich hoffe so sehr, dass ihr mir da weiter helfen könnt, weil ich sehr überfragt bin. Ich würde mich über antworten freuen. Und vielleicht kennt ihr ja gute Seiten zum empfehlen. Ich habe selber sehr viel nachgeschaut aber bisher habe ich keine sehr hilfreiche Seite gefunden

Antwort
von quanTim, 7

viele kosmetikprodukte, wie z.B. cremes sind emulsionen, also eine mischung aus fettigen und wäsrigen substanzen.
Fette sind in der regel langkettige kohlenwasserstoffe. damit können veriedeene mineralöle, parafine oder glyceride gemeint sein. ebenso sind natürlich pflanzliche oder tierische fette möglich.
Dann muss natürlich wasser rein und ein emulgator, der sorgt das sich die beiden phasne verbinden.
In der regel ist das ein "grundrezept" für viele kosmetika.
je nachdem wie der wasser oder ölanteil ist, ist die creme dann z.B. ehe für trockene oder fettige haut gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten