Frage von sedylo, 52

Was ist mit der welt passiert...?

Hey Leute:) Es mach mich krank, wie sich die Welt verändert hat. Sozial und auf die Umwelt bezogen. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe den Drang irgendetwas gutes zu tun aber ich weiß nicht wie. Ich will was zum Thema Zukunft (z.B. wie die Welt in 50 Jahren aussieht) beitragen aber auch da weiß ich nicht wie. Ich verzweifel langsam:( Auch was das angeht, seine Meinung über andere und Toleranz und Respekt zu vertreten...

Weiß jemand was ich machen kann? Ich meine, wenn man jünger als 18 ist kann man ja nicht so viel machen...

LG:)

Antwort
von Steffile, 15

Ganz ehrlich, im Moment kannst du nicht viel machen. Aber du kannst lernen und studieren, um spaeter eine Forschungs- oder Managementposition, von der aus du viel Gutes tun kannst, bekleiden kannst. 

In der Zwischenzeit kannst du deine Gesinnung leben und andere erleben lassen, das hat einen nicht zu unterschaetzenden Einfluss.

Und noch etwas: natuerlich gibt es viele negative Veraenderungen, aber es gibt auch eine Menge positive, und damit meine ich nicht die Erfindung des Handys.

Antwort
von Salkon, 20

Engagier dich ehrenamtlich, so tust du was Gutes und trägst dazu bei, die Welt ein Stückchen besser zu machen! =)

Antwort
von MonkeyKing, 25

Was meinst du denn wie sich die Welt in weniger als 18 Jahren zum schlechten verändert hat? Ich bin schon mehr als doppelt so lange auf dieser Welt und kann dir sagen - besser war die Welt früher auch nicht.

Kommentar von sedylo ,

Naja dann muss das geändert werden aus meiner Sicht...

Kommentar von MonkeyKing ,

Ja, deinen kleinen Teil kannst du sicher beitragen. Solange du kein Buddha bist oder Jesus, wirst du die Welt nicht völlig verändern können. Das liegt ausserhalb deines Einflussbereiches.

Antwort
von kinglion6200, 7

Keiner kann etwas machen ,wirklich niemand , selbst die etwas machen bewirken nix auch wenn für den Moment so aussieht alle Menschen auf der Welt führen das "lebensklima" und es kann sich nur ändern wenn alle dies tun , versuche doch etwas in einem kleineren Kreis zu bewirken ,nich der ganzen Welt sondern für den Anfang im Freundes Kreis ,schule ,oder sogar im stadtkreis, schließe dich Organisationen an, du wirst die welt nicht ändern können , dafür aber "deine" welt

Antwort
von Leowynn, 19

Ich versteh dich. Es ist ernüchternd zu sehen, wie wenig die Menschen denken und hauptsächlich egozentrisch handeln. Ich habe den gleichen Drang, da ich den Egoismus nicht verstehen kann. Aber ich sehe wie hoffnungslos es derzeit ist und daher habe ich es aufgegeben und versuche nur noch den Menschen in meiner Umgebung zu helfen.

Kommentar von kinglion6200 ,

alle Menschen sagen dies vom anderen , und du würdest diese ebenso behandeln , alles beruht auf Gegenseitigkeit ^^

Antwort
von paranomaly, 5

Da würde nur ein Regierungswechsel helfen. Eine Regierung die nicht aus Kapitalisten, Machthabern besteht. 

Wenn dir dass als Idee weiterhilft.

Antwort
von Tobias000, 28

Kannst meinen Rasen mähen das wäre doch mal ein Anfang

Kommentar von Leowynn ,

😜

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten