Frage von ayemgina, 77

Was ist mit der Waschmaschine?

Unsere Waschmaschine geht aufeinmal nicht mehr an. Das Wasser steht noch drinnen und die Tür geht nicht mehr auf. Wir haben eine von SIEMENS. Ist sie kaputt? Es leuchten keine Lichter mehr garnichts.. :/

Antwort
von DeathMagicDoom, 30

Um die Wäsche raus zu bekommen, eine Notentleerung machen (Bedienungsanleitung), Pumpe und Flusensieb kontrollieren, Maschine mal stromlos machen

wenn erfolglos: Kundendienst rufen

Kommentar von pn551 ,

Es kann sogar sein, daß, wenn man das Flusensieb sauber gemacht hat, die Maschine wieder geht.

Ich habe vor Jahren mal einen Techniker rufen müssen, weil meine Maschine nicht mehr abpumpte. Demzufolge geht natürlich auch die Tür nicht auf.

Als der Techniker kam, öffnete er zuerst die Klappe zum Flusensieb, nahmen den Schieber heraus, griff hinein und sah mich ganz perplext und vorwurfsvoll an. Er hielt ein 50Pfennig-Stück in der Hand, welches wohl aus einer Hosentasche herausgefallen war und im Fusselsieb zwischen den übrigen Fusseln hängengeblieben ist. Somit konnte die Maschine nicht mehr pumpen. Nachdem er alles wieder reingeschraubt hat, lief auch die Maschine wieder. 

Expertenantwort
von realistir, Community-Experte für Elektronik, 18

wenn an der Maschine keine Lichter mehr an gehen und es eine neuere mit Elektronik ist, ist meist das Netzteil der Elektronik kaputt.

Das ärgert mich am meisten, weil sowas niemand repariert.Das wollen die angeblichen Kundendiensttechniker auch nicht, die verkaufen lieber neue Teile zu überhöhten Preisen. Dann wäre eine neue Elektronikplatine fällig, obwohl nur 3-4 kleine Bauteile kaputt sind, die nicht mal 10 Euro kosten würden.

Antwort
von weckmannu, 33

An der Maschine ist was kaputt. Es gibt fast soviel Möglichkeiten wie Teile, abgesehen vom Gehäuse.

Z.b. Sicherung, Steuerung, Kabelbruch, Sensor, Pumpe, Motor, Tür Kontakt.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 24

wenn wirklch garnichts mehr geht, dann ist es warscheinlich, dass der fehler garnicht in der maschine zu suchen ist, sondern in der stromversorgung. sind alle sicherungen noch drin? und wie schaut der stecker aus. gerade bei waschmashcinen, einbaubacköfen, geschirrspülern und wäschetrocknern brennen die stecker schon mal gerne durch, zu erkennen sollte das daran sein, dass sich um die pins am stecker braune flecken bilden. ganz sicher ist man, wenn die pins locker sind oder gar in der steckdose stecken bleiben.

an sonsten kannst du unter der klappe, die manche gerne "flusensieb" nennen, einen schlauch finden, mit dem man das wasser aus der maschine lassen kann. irgendwo am oberen rand der klappe sollte ein plastikring oder was vergleichbares sein, wenn man daran zieht, springt die türe auf.

lg, Anna

Antwort
von emily2001, 53

Hallo,

daraus würde ich schließen, daß die Pumpe defekt ist !

Geh vorübergehend ins Waschsalon, wenn du kannst, und bestelle einen Handwerker für zwischen den Jahren, wenn es geht !

Wenn die Waschmaschine älter ist als fünf - sieben jahre, dann überleg dir, ob du dir nicht eine neue zulegen solltest !

Siehe:

http://www.waschmaschinen-tests.org/

Emmy


Kommentar von emily2001 ,

http://www.expertentesten.de/haushalt/waschmaschinen-test/

Du kannst sogar - anhand des Typennummers der Wmaschine - nach den häufigsten Fehlern im Internet nachschauen!

Typ eingeben und nach den häufigsten Wmaschinenfehlern suchen!

Emmy

Kommentar von DeathMagicDoom ,

Allein vom "suchen" kriegt sie der Laie aber nicht repariert!

Kommentar von emily2001 ,

Kann sein, daß manche Fehler relativ einfach zu beheben sind, wie einfach Dichtung austauschen, usw...!!!

Antwort
von ElamoMichi, 33

Hi,

es kann nicht vielleicht sein, das eine Sicherung geflogen ist? Sonst wär der nächste Schritt die Notentleerung und dann mal im Internet schauen was eventuell sein könnte. 

Kommentar von ayemgina ,

Ja, davor ist die Sicherung draußen gewesen. Wir haben sie wieder rein gemacht, aber nichts funktioniert.

Kommentar von ElamoMichi ,

Wenn es einen Kurzschluss in der Steuerung der Waschmaschine gab, dann ist vermutlich die Steuerung kaputt oder ist der RCD/FI geflogen?

Kommentar von weckmannu ,

warum sagst du das nicht gleich? Es gab einen Kurzschluss z.b. in der Pumpe und nun ist sie und die Steuerung kaputt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten