Frage von Ugur1990, 90

Was ist mit der Schule wenn man ins Gefängniss muss?

Hi Community,

ich muss wahrscheinlich eine Ersatzfreiheitsstrafe antretten (30 Tage). Da ich nun frisch mein Abitur nachhole frage ich mich ob ich mich abmelden muss/rausgeworfen werde, wenn ich solange nicht da bin. Vermutlich darf man den Zeitpunkt für´s Gefängniss nicht frei legen sonst könnte man ja in den Semesterferien das hinter sich bringen, ohne das Abi zu riskieren. Ich hoffe, dass mir der ein oder andere was zu sagen kann.

Edit: Kann das Kolleg mich rausschmeißen, wenn ich 30 Tage sitzen muss? Die Stunden würde ich ja nicht unentschuldigt fehlen.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von wfwbinder, 30

Also für 30 Tage kommst du nicht in eine Jugend-JVA mit Gymnasium.

Schreibe der Staatsanwaltschaft, dass Du im Abi bist und bitte den Termin zu verschieben, bzw. in die Ferien zu legen.

Antwort
von Nightlover70, 46

Eine Ersatzfreiheitsstrafe würde sich ja auch komplett abwenden lassen.

Kommentar von Joshua18 ,

Würde ich auf jeden Fall versuchen, bevor ich in den Knast wandere. Du kannst das auch durch ableisten freier Arbeit abwenden. Notfalls lass den Formalkram einen Anwalt machen. Frag vorher, was das genau kostet ! Mit denen kann man auch handeln ! Du must nicht gleich den ersten nehmen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ersatzfreiheitsstrafe

Vielleicht kann Dir das Geld auch jemand oder mehrere leihen ?

Antwort
von thinel12122000, 44

Bin jetzt nicht profi in sowas aber eigentlich solltest du im Gefängnis schulisch betreut werden auch wenn das abi deutschlandweit nur in wenigen jvas möglich ist wenn du das unbedingt wissen möchtest kannst du aber auch ein brief an die jva schicken und die im vorraus fragen. Der schule würde ich auch besscheid geben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community