Frage von Nienday, 19

Was ist mit der Lohnsteuer, wenn ein Ehepartner verdient und der andere keine Leistungen hat?

Wie verhält es sich mit der Lohnsteuer wenn ein Ehepartner arbeitsuchend ist und der Andere soviel verdient, dass die Einkommensgrenze für Leistungen vom Amt übersteigt und somit kein Geld bekommt?

Welche Auswirkungen hat das auf die Lohnsteuer?

Antwort
von Akka2323, 9

In der Einkömmenssteuererklärung kann es dann durch das Ehegattensplitting zu einer Steuerrückerstattung kommen. Wenn der verdienende Ehegatte aber schon in Steuerklasse 3 ist, ist das schon miteinberechnet.

Antwort
von Zyrober, 10

Der Alleinverdiener nimmt die Steuerklasse 3 und übernimmt damit den Freibetrag vom Partner (der nimmt dann Steuerklasse 5)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community