Frage von PieEater5, 48

Was ist mit der Generation falsch gelaufen (Thema: Mädchen)?

Hallo.

Ich bin eigentlich eine Person, die jedes Verhalten annehmen kann. Wenn ich gut gelaunt bin, bin ich zu jedem nett. Wenn ich schlecht gelaunt bin, bin ich logischerweise nicht nett^^

Aber da war dann dieses Mädchen. In meinen Augen war sie perfekt. Und ich habe mir beschlossen, so nett wie möglich zu ihr zu sein (trotz meiner familiären Probleme). Es gab genug Tage, an denen ich so schlechte Laune hatte, und ich trotzdem nett zu ihr war. Es gab KEINEN Tag, an dem ich aufdringlich war, und zu ihr etwas gesagt habe, was man nicht sagen sollte. Abgesehen davon hatten wir zusammen sehr viel Spaß. Es blieb weiterhin mein Ziel so nett wie möglich zu sein, und nicht mein WAHRES ICH zu zeigen. Ich war auch der Meinung, dass sie auf mich dann keine Lust mehr hätte, wäre ich so zu ihr, wie ich normalerweise drauf bin.

Aber seit Wochen höre ich nichts mehr von ihr. Sie antwortet mir nicht mehr, auch wenn ich normal frage. Aber ich habe nicht einmal aufdringlich gefragt. Und ich denke mir gerade wäre es besser den ignoranten Jungen hängen zu lassen, der alle Mädchen wie den letzten Dreck behandelt als immer nett zu Leuten zu sein. Die einzige Belohnung, die ich von ihr bekommen habe, war eine tolle Zeit und danach komplettes Ignorieren. Anscheinend findet sie den ''netten Jungen'' einfach langweilig. Aber warum sollte ich belohnt werden jemand zu sein, der Mädchen wie Dreck behandelt? Das macht überhaupt keinen Sinn. Was wollen Mädchen von sowelchen Leuten? Kann mir das jemand erklären?

Antwort
von sternenmeer57, 14

Auf die Dauer lernt man den Menschen kennen und merkt, wenn er nicht sein wahres Gesicht zeigt. Dies stößt eben ab, man sollte immer so natürlich wie nur möglich sein.

Antwort
von Ketzer84, 30

Gibt halt manche die sowas gut finden, aber das ist kein Problem deiner Generation, die sorte mensch gab es schon immer.

Mach dir nix drauß und warte auf die, die nettigkeit zu schätzen weiß.

Kommentar von PieEater5 ,

Aber ich bin ja nicht immer so.. Mein Verhalten variiert meistens. Es fiel mir so 24/7 nett zu sein, obwohl ich selber große Probleme zuhause habe. Sie wusste von meinen Problemen auch bescheid, und ignoriert mich trotzdem. Es war einfach nur ein Fehler auf sowas einzugehen..

Kommentar von Ketzer84 ,

Am besten ist man verstellt sich nicht, am ende kommt eh raus wie man wirklich ist. Naja nettigkeit ist leider nicht immer genug. Aber auch das war schon immer so. Wenn es nur darum gehen würde bräuchten 90% der GF zer nicht ihr Leid bahmen. Aber so ist das leider im Leben. Niemand hat je gesagt es wäre fair.

Antwort
von PanikLets, 24

würde gerne wissen ob du noch in die Schule gehst wenn ja dann würde ich mir lieber keine gedanken an mädchen machen sondern lernen klingt zwar dumm aber auf der straße möchtest du denke ich mal nicht leben :D nix gegen dich

Kommentar von PieEater5 ,

Joa, mache gerade meinen Fachabi in der 12. Klasse aber Schule ist für mich das geringste Problem. Ich werde schnell gelangweilt, deshalb brauche ich oft Abwechslungen. Und das kam mir gerade gelegen, aber es war ein großer Fehler..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten