Frage von verityfabi, 166

Was ist mit der besitzerin meiner reitbeiligung los?

Hallo ihr lieben,also es fing Freitag Abend an. Es war seit einer Woche geplant das wir am Samstag zusammen ausreiten ...sie nimmt ihr eigenes pferd also meine reitbeiligung und ich hatte eins meiner Reitschule was ich auch bezahlt habe für diesen Tag. So nun bin ich eine Strecke von 45 minuten zum stall geritten dort konnte ich die besitzerin aber nicht antreffen da, sie nicht wie besprochen dort wartete ... Am Abend zuvor schrieb sie das es erst eine Stunde später als besprochen geht (was ich dann eingehalten habe und später los ritt). Dann habe ich dort gewartet ca. 1 1/2 h . Sie kam nicht. Auf meine whatsapp Nachrichten reagierte sie nicht und auf die SMS auch nicht. Auch auf 5 anrufe nicht. Ich dachte vielleicht ist sie eher in den Urlaub oder so aber sie hätte es sagen müssen wegen dem Pferd. Ich bin also wutentbrannt zurück geritten und war ziemlich sauer überhaupt bezahlt zu haben.
Dann merkte ich das die nicht im Urlaub sind da ich ihren Sohn im laden gesehen habe am selben Tag. Dann wurde noch am selben Tag ein Bild von einem Hund auf fb gepostet das man ihn verirrt rum laufen sieh. Ich wusste das es ihr Hund war und kommentierte den Beitrag. Die Leute sind dann zu ihrem Haus hin und 2 h später kam dort noch eine Nachricht von dem Finder. Die besitzerin hätte angeblich gleichgültig reagiert und meinte sowas woe "der Hund ist eh nur eine last" und hat die dann samt Hund stehen lassen... Ich kann das nicht glauben sonst macht sie sich totale sorgen um ihre Tiere ... was ist den los mit ihr ? Ich möchte nicht vorbei fahren denn das Verhalten ist doch nicht ok? Ich habe seit Freitag kein Wort mehr von ihr gehört . Was soll ich jetzt mit dem Pferd anstellen? Sie hat sich gestern auch nicht darum gekümmert und daraufhin habe ich eine andere stall Freundin kontaktiert die dann fütterte denn es war nix mehr auf der weide am späten Abend... Was wen sie sich jetzt garnicht mehr blicken lässt? Ich weiß nicht mal wo genau sie wohnt ich habe den Leuten mit dem Hund nur sie Straße gesagt und wie das Auto aussieht. Laut denen stand dort aber kein Auto deshalb haben sie die ganze Straße abgefragt...

Antwort
von Boxerfrau, 100

Wieso hast du nicht den Sohn angesprochen? Wenn du weißt wo sie wohnt und wie das Auto aussieht, wirst du ja auch wissen wie sie mit Nachnamen heißt, der sollte ja an der Klingel stehen. Dann geh doch vorbei. Vielleicht ist sie krank.

Kommentar von verityfabi ,

Sie ist nicht krank dann könnte sie zumindest schreiben und das Auto steht ja anscheinend auch nicht da. Vom Nachnamen weiß ich nichts da ich kein Facebook habe bin ich dort auch nicht mit ihr befreundet. Den Sohn hab ich gesehen aber von weitem er stand schon an der Kasse ich kann schlecht hinterher rennen außerdem hatte ich meinen kleinen Bruder dabei und den kan ich auch nicht alleine da stehen lassen.

Kommentar von fiechen09 ,

Wie kannst du einen Beitrag bei Facebook sehen und kommentieren, wenn du kein Facebook hast?

Ich würde an deiner Stelle auch hinfahren.. vielleicht gab es ja einen Krankheitsfall in der Familie oder vielleicht auch einen plötzlichen Todesfall und sie ist einfach nur total neben der Spur, weil sie gerade andere Dinge im Kopf hat..

Kommentar von Boxerfrau ,

Es gibt Krankheiten die sind nicht Körperlicher Natur. Da könnte man vielleicht schreiben, aber man kann es einfach nicht oder verdrängt es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community