Frage von Mailo85, 62

Was ist mit den Zinsen, wenn ich die Raten für ein Baudarlehen nicht mehr zurückzahlen kann und die Bank den Kredit fällig stellt?

Angenommen man müsste sein Haus verkaufen, um der Bank das Geld zurückzuzahlen, greifen dann hier Sonderregelungen was die (zukünftigen) Zinsen angeht, oder muss man der Bank quasi auch die Zinsen zurückzahlen, die man zukünftig bezahlt hätte? Oder muss man vielleicht die Vorfälligkeitsentschädigung bezahlen? Weiß das irgendjemand genau?

Antwort
von wfwbinder, 33

Das kommt drauf an.

Wenn man verkauft, nachdem der Kredit über 10 Jahre läuft, so hat man das Recht zu kündigen und zurück zuzahlen, ohne Vorschusszinsen zahlen zu müssen.

Wenn man verkauft bevor die Zinsbindung ausgelaufen ist dann wird man aus dem Verkaufspreis auch die Vorschusszinsen, also einen Schadenersatz zahlen müssen.

Vorschusszinsen sind nicht die gesamten entgangenen Zinsen, sondern nur der entgangene Gewinn. Die Differenz zwischen den Zinseinnahmen und den Ausgaben für die Kapitalbeschaffung.

Antwort
von Hillermann, 12

Wenn Sie das Haus verkaufen und es gibt noch eine restliche Sollzinsbindung, dann müssen Sie für die restlichen Jahre eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen.

Man muss aber den Vertrag prüfen.

Ausserdem gibt es die Kündigungsfrist nach BGB 489.

Wann haben Sie denn den Vertrag abgeschlossen und wie lange ist die Sollzinsbindung?

Antwort
von soissesPDF, 7

In diesem theoretischen Fall, wird die Bank in der Praxis die Sicherheit verwerten, die Zangsversteigerung beantragen.

Notverkäufe sind grundsätzlich ein schlechtes Geschäft, der Verkaufspreis rauscht drastisch in den Keller.

In der Praxis sollte sich der Schuldner an die Schuldnerberatung wenden, um überhaupt eine Verhandlungsposition gegenüber der Bank zu wahren.
Es ist ja nicht so, dass es u.U. nicht Möglichkeiten gäbe.

Antwort
von diroda, 14

Was steht im Vertrag für den Fall wenn die Kredit nicht mehr bedient wird? Teuer wird es auf jeden Fall.

Kommentar von Mailo85 ,

Es gibt keinen Vertrag, da es sich nur um einen theoretischen Fall handelt.

Antwort
von extrapilot351, 34

Nicht nur der Kredit muss an die Bank gezahlt werden, auch die entgangenen Einnahmen durch die Zinsen.

Antwort
von ZockenistBeste, 26

ja, die entgangenen zinsen können sie als schadensersatz ansetzen

Antwort
von Griesuh, 36

Es werden die kompl. Zinsen fällig.

Kommentar von Kuestenflieger ,

+ restschuld vom kapital .

Kommentar von Griesuh ,

Jo und das auch noch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community