Was ist mit den Kindern/Jugendlichen/Menschen denen es schlecht geht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man kann nicht wirklich viel machen. Die meisten Eltern lassen ja nicht mal andere an ihre Kinder ran.. Und die sind ja überall verteilt. Es gibt zwar zb bei der Diakonie Aktionen wo Sie bedürftige Menschen helfen (da könnte man evtl. Ehrenamtlich arbeiten) oder vielleicht über das Internet eine Umfrage starten, falls man auch Ideen hat um ihnen eine Freude zu machen.
Aber die reichen Leute Kümmert das wenig. Die denken ja man bekommt vom Staat genug Hilfen warum sollte Ich dann etwas machen.. Obwohl das ja gerade mal das Minimum ist und man jeden Cent dreimal ausquetschen muss..
Man könnte vielleicht auch noch spenden, also nicht mal Geld sondern sowas wie Klamotten oder Spielzeug.
Aber meistens sind diese Leute auch nicht zu erreichen oder nur sehr schwer.
Also ich persönlich komme jetzt auch nicht wirklich aus einer Familie die viel hatte, und ich denke man schämt sich ja auch irgendwie dafür.. Vor allem die Eltern.
Und oft ist es auch der Fall das die Kinder in der Schule deswegen gemobbt werden, wenn man solche Hilfen bekommt.
Ist ein heikles Thema...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?